Infor sorgt für lückenlose Chargenbestandsführung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.06.2009 Thomas Mach

Infor sorgt für lückenlose Chargenbestandsführung

Infor greift der Pharmaindustrie mit der jüngsten Version der um vier Kernfunktionen erweiterten Branchenlösung ERP Blending unter die Arme.

Mit ERP Blending 6.1 will Infor es Unternehmen der Prozessindustrie ermöglichen, den Spagat zwischen höchsten Qualitätsansprüchen und Kosteneffizienz zu schlagen. Das Release soll vor allem Unternehmen der chemischen und pharmazeutischen Industrie im Tagesgeschäft unterstützen. Dafür wurde die Version 6.1 um vier Kernfunktionen erweitert. Erstens ein integrierter Wiegedialog zur Rezepturverwiegung und für Lagerbuchungen, zweitens ein Event Monitor, drittens Funktionen zur Reklamationsverwaltung viertens für mobilen Kommissionierung.

Mit dem Wiegedialog für Rezepturverwiegungen und Lagerbuchungen erübrige sich der Einsatz eines weiteren separaten Systems, der redundante Datenhaltung und zusätzliche Kosten bedeuten würde, erläutert Volker Schinkel, Sales Director Process bei Infor. Der Wiegedialog lasse sich direkt aus den Buchungsprogrammen aufrufen und biete Funktionen wie Waagenstammverwaltung und Überwachung, Brutto-/Netto-Entnahmeverwiegung oder Etikettendruck.

Der Event Monitor wiederum helfe, Datenkonstellationen zu ermitteln, die eine zuvor frei definierte Ausnahmesituation darstellen – wenn etwa der Wareneingangstermin bereits überschritten, die Charge verfallen oder ein Prüfmittel nicht kalibriert ist. Dann würden Benachrichtigungen generiert, die sofort in den zugehörigen Programmen aufgerufen und nach Aufgabenstellung, Terminen oder Prioritäten bearbeitet oder delegiert werden könnten.

Die Reklamationsverwaltung könne auftragsbezogen oder anonym angelegt werden. In Bezug zur jeweiligen Charge ermögliche sie die Definition von Folgeaktivitäten, wie zum Beispiel Prüfauftragserstellungen, Gutschriften oder die Überwachung von Terminen, sowie generelle Auswertungen. Mit dem Modul Mobiles Kommissionieren letztlich könnten Warenbewegungen in der Materialwirtschaft von der Einlagerung über die Materialbereitstellung bis zur Rückmeldung eines Produktionsauftrags und der Auslieferung per Scanner im Online-Verfahren gebucht werden.

"Unsere Lösung Infor ERP Blending umfasst die komplette Materialwirtschaft mit Einkauf, Verkauf und Lagermanagement sowie die Produktionsplanung und -steuerung mit vollständig integrierter Rezepturentwicklung und –verwaltung", erläutert Schinkel. "Über alle materialwirtschaftlichen Module hinweg unterstützen wir damit eine lückenlose Chargenbestandsführung und die durchgängige Chargenverfolgung."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: