HTC Sense feiert Premiere Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.06.2009 Alex Wolschann

HTC Sense feiert Premiere

HTC Sense wird plattformübergreifend auf mehreren Android und Windows Mobile Smartphones integriert. Den Anfang macht das HTC Hero.

HTC Corporation, weltweiter Marktführer bei Smartphones auf Basis von Windows Mobile und weltweit erster Anbieter von mobilen Endgeräten mit dem Betriebssystem Android, hat heute erstmals HTC Sense vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine faszinierende intuitive, nahtlos mit Anwendungen verknüpfte Benutzeroberfläche (UI – User Interface), die den Umgang mit dem ebenfalls heute erstmals präsentierten Android Smartphone HTC Hero zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Der HTC Hero begeistert durch ein außergewöhnliches Design und leistungsstarke Fähigkeiten, die komplett in HTC Sense integriert sind – eine kongeniale Mischung aus Form und Funktion, die Android in bislang unerreichte Dimensionen bringt. HTC Sense wird künftig für das gesamte Portfolio von HTC Mobilfunkgeräten zur Verfügung stehen.

Der Fokus von HTC Sense liegt darauf, den Mensch in den Mittelpunkt zu stellen und damit den Umgang mit dem Mobiltelefon spürbar zu vereinfachen und natürlicher zu gestalten. Dieses Erlebnis basiert auf drei fundamentalen Prinzipien, die durch Zuhören und Beobachten, wie Menschen leben und kommunizieren, ermittelt wurden.

„Der HTC Hero ermöglicht einen wesentlich natürlicheren Weg als bisherige Mobiltelefone, um mit anderen Personen in Kontakt zu treten oder auf Informationen zuzugreifen. Dabei gibt nicht die Anwendungslogik wie bisher den Weg vor, sondern die Art und Weise, wie wir kommunizieren und unser Leben gestalten“, erklärt Peter Chou, Chief Executive Office der HTC Corporation. „HTC Sense ist ein einzigartiges Erlebnis, das wir quer über unsere Mobiltelefon-Plattformen einführen werden, um den Umgang mit diesen Geräten weiter zu vereinfachen. Die Leute sollen einfach sagen: Das macht Sinn.“

HTC HERO Der Name ist Programm, denn der HTC Hero knüpft nahtlos an die Design-Innovationen von HTC in den vergangenen Monaten und Jahren an, die auf dem Prinzip des „Perfect Match“ basieren, d.h. Geräte, die optimal auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten sind. Abgeschrägte Kanten und der Knick in der unteren Hälfte des Geräts sind die markantesten Designmerkmale des HTC Hero. Damit liegt das Android Phone perfekt in der Hand und passt sich nahtlos den Gesichtskonturen während eines Gesprächs an. Obwohl der HTC Hero rein auf Gestensteuerung ausgelegt ist, hinterlassen die Finger keine Schlieren oder Abdrücke. Das speziell beschichtete Display ist resistent gegen Schmierstreifen und –flecken und gewährt so eine lange klare Sicht. Der weiße HTC Hero ist zudem das erste Mobiltelefon in der Industrie, das mit Teflon beschichtet ist. Das Ergebnis ist eine auch nach Jahren noch blütenweiße Oberfläche, die zudem ein echter Handschmeichler ist.

Das 3,2 Zoll große kapazitive HVGA-Multitouch-Display macht das Surfen im Web, das Konsumieren von Multimedia- und anderen Inhalten zum reinsten Vergnügen, denn die kompakten Abmessungen sowie das geringe Gewicht tragen nicht zu dick auf. Die reichhaltige Hardwareausstattung umfasst unter anderem einen GPS-Empfänger, einen digitalen Kompass, einen Beschleunigungssensor, einen 3,5mm Audio-Ausgang, eine 5 Megapixel Autofokus-Kamera sowie einen erweiterbaren MicroSD-Speicher. Der HTC Hero verfügt auf der Gerätevorderseite zudem über eine dezidierte Suchtaste, deren Funktion weit über die Basissuche hinausgeht und stattdessen ein natürliches, kontextbasiertes Sucherlebnis in Twitter, bei Kontakten im Adressbuch, Emails im Posteingang oder in anderen Anwendungen auf dem HTC Hero liefert.

HTC SENSE Innovation und Leidenschaft sind die Triebfedern von HTC, wenn es darum geht, das mobile Erlebnis um das Individuum herum zu modellieren. HTC Sense, das sein Debüt auf dem HTC Hero feiert, in Zukunft aber auf allen Geräten zum Einsatz kommen wird, fußt auf drei Basisprinzipien: Make it Mine, Stay Close und Discover the Unexpected.

Bei Make it Mine dreht sich alles um das Gefühl, dass z.B. der HTC Hero speziell für und von einem selbst entwickelt wurde. Um dieses Ziel zu erreichen, motiviert HTC Anwender dazu, selber über die Art und Weise zu entscheiden und den optimalen Weg festzulegen, wie sie sich selber organisieren oder auf Personen und Inhalte zugreifen wollen. Die Einen werden sich vielleicht für glänzende Widgets für Twitter Feeds, Wettervorhersagen oder andere Inhalte entscheiden, die Anderen präferieren dagegen Schnellzugriffe auf Geschäftsinformationen wie Email, Kalender und Weltzeit. HTC präsentiert zudem ein neues Feature namens „Szenen“, das die Erstellung von individualisierbaren Inhaltsprofilen für spezielle Funktionen oder Tages- und Freizeiten (z.B. Beruf und Privat, Wochenende, Urlaub, Sport etc.) ermöglicht, aber auch eine vordefinierte Auswahl von HTC bereitstellt.

Den Kontakt mit seinen Bezugspersonen ständig aufrecht zu halten, erfordert die Verwaltung einer Vielzahl von Kommunikationskanälen und Anwendungen wie Telefonanrufe, Emails, SMS, Fotos, Statusupdates und vieles mehr. HTC Sense wählt einen anderen Ansatz, indem all diese Kommunikationskanäle in eine einheitliche Ansicht integriert werden. Dank HTC Sense sind neben Statusupdates von Freunden in Facebook neue Fotos aus Flickr auf einen Blick neben neuen Textnachrichten, Emails und Anrufen zu finden.

Ein Großteil der schönsten Momente im Leben sind Erlebnisse, keine Erklärungen. HTC Sense stellt einfache, aber innovative Erlebnisse auf einem HTC Telefon bereit, die für Freude und Überraschung sorgen. Dabei kann es sich um etwas so simples handeln, wie das Umdrehen des Smartphones, um das Klingeln zu unterdrücken oder um etwas so einfaches wie eine pfiffige Wählfunktion, um Telefonate zu beschleunigen. HTC Sense beinhaltet auch neue Perspektiven oder Ansichten für das Anzeigen von Content wie Email, Fotos, Twitter, Musik etc. in unterschiedlichsten Formaten.

Der HTC Hero wird ab Mitte Juli in Deutschland bei T-Mobile und E-Plus, in Österreich bei T-Mobile erhältlich sein. In der Schweiz sowie in den beiden anderen Ländern wird der HTC Hero zeitgleich auch im gut sortierten Fachhandel verfügbar sein. (AW/pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: