Shops schauen auf herold.at Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.07.2009 Alex Wolschann

Shops schauen auf herold.at

Eine virtuelle "Shop-Schau-Tour" mit manigfaltigen Werbemöglichkeiten hat die Website herold.at kreiert.

Eine virtuelle "Shop-Schau-Tour" mit manigfaltigen Werbemöglichkeiten hat die Website herold.at kreiert: Am Portal des elektronischen Telefon- und Branchenbuchs kann man ab sofort rund 30 Einkaufsstraßen in den Landeshauptstädten besuchen und in einzelne Geschäfte eintreten, berichtete das Unternehmen in einer Pressekonferenz in Wien. Kaufen ist nicht möglich; der User soll sich durch die 360 Grad-Tour aber besser informieren können.

"Uns geht es nicht um die flächenmäßige Erfassung von Österreichs Straßen, sondern darum, dem User am PC eine realitätsnahe Präsentation von Shoppingmöglichkeiten und interessanten Regionen zu liefern", so Geschäftsführer Thomas Friess. Weitere Angebote wie spezielle Gutscheine für die User oder Verlinkungen zu Online-Shops sind für die Zukunft geplant.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: