Hybris hört auf seine Anwender Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.07.2009 Thomas Mach

Hybris hört auf seine Anwender

Hybris verbessert die Nutzeroberfläche der hauseigenen Kommunikations-Suite. Anwender können diese nun an die eigenen Anforderungen anpassen.

Mit der jüngsten Version der hauseigenen Standardsoftware für Multi-Channel Commerce und Communication will Anbieter Hybris es Nutzern ermöglichen, ihre Kommunikations- und Vertriebsprozesse über alle Online- und Offline-Kanäle hinweg zu realisieren. Für die Weiterentwicklung des Webclient der Hybris Suite hat sich der Anbieter laut eigenen Angaben "in punkto Benutzerfreundlichkeit moderne Desktop-Client-Lösungen zum Vorbild" genommen. Die Bedienung basiere daher durchgängig auf Drag and Drop sowie Kontextmenüs. Nutzer könnten sich ihre Arbeitsoberfläche, das sogenannte Hybris Cockpit, individuell an ihre Aufgaben und persönliche Präferenzen anpassen.

So könnte das Cockpit eines Text-Editors oder das eines Layouters zunächst die Arbeitsliste für die anstehende Katalogproduktion anzeigen, während der Produkt-Manager direkt die Datenverwaltung von Produkten und das Variantenangebot im Blick hat. Um den Umstieg auf Hybris 4.0 durch kurze Implementierungszeiten und damit durch geringere Gesamtbetriebskosten zu erleichtern, setze die Hybris-Lösung auf eine durchgängig serviceorientierte Architektur.

"Unsere Produktstrategie unterscheidet sich klar vom Wettbewerb: Statt Lösungen mit Zusatzmodulen aufzublähen, setzen wir auf echte Neuentwicklungen, die aktuelle Anforderungen im Markt umsetzen: Usability, Verkürzung der Projektzeiten, Massendaten-Management und Sicherheit", erklärt Ariel Lüdi, CEO der Hybris Gruppe.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: