Staatspreis Unternehmensqualität wird verliehen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.08.2009 Alex Wolschann

Staatspreis Unternehmensqualität wird verliehen

Am 1. Oktober findet die "Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2009" in der Wirtschaftskammer in Wien statt.

Am 1. Oktober 2009 findet die "Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2009 und die Quality Austria Winners’ Conference" in der Wirtschaftskammer in Wien statt. Die Veranstaltung, die von Richard Schenz, Vizepräsident der WKO, eröffnet wird, wird heuer bereits zum 14. Mal durchgeführt. Höhepunkt des Events ist die Verleihung des Staatspreises Unternehmensqualität durch Reinhold Mitterlehner, BM für Wirtschaft, Familie und Jugend. Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch heuer wieder zahlreiche Bewerber, die herausragende Leistungen in Sachen Unternehmensqualität erbracht haben.

Im Vordergrund der Veranstaltung steht die Präsentation von nationalen und internationalen Erfolgsgeschichten im Bereich Business Excellence. Nationale Experten und internationale Preisträger weihen in ihre Erfolgsrezepte ein und sprechen über den Erfolgsfaktor Unternehmensqualität. Die Veranstaltung ist die österreichische Plattform zum Know-how Transfer und internationalen Erfahrungsaustausch. "Das Interesse am Thema ist anhaltend groß. Besonders erfreulich ist, dass heimische Unternehmen auch in Zeiten wie diesen auf Unternehmensqualität setzen und den Blick nach vorne richten", so Konrad Scheiber, CEO der Quality Austria.

Nach der Eröffnung durch Konrad Scheiber und Richard Schenz führt Michael Fleischhacker, Chefredakteur "Die Presse", durch den Nachmittag. Zahlreiche Vorträge zum Thema Unternehmensqualität stehen am Programm: Der Manager des Staatspreises, Andreas Redling, präsentiert Zahlen, Daten und Fakten zum Bewerb 2009 sowie Schwerpunkte bei der Analyse und Bewertung der Bewerber, Jan Van Mierlo (CEO der EFQM) präsentiert internationale Business Excellence Trends, der zweimalige EFQM Excellence Award Gewinner "Bosch Diesel System Bursa Plant" aus der Türkei spricht über die Umsetzung von Unternehmensqualität in der Praxis.

Besonderheit der heurigen Veranstaltung ist eine interaktive Befragung des Publikums, die von Johann Risak vom Institut für Unternehmensführung an der WU Wien vor Ort durchgeführt wird. Den Abschluss bildet die Podiumsdiskussion "Mit Unternehmensqualität in die Zukunft", an der der Vertreter des BMWFJ, Franz-Peter Walder, Unternehmer und Experte der Quality Austria, sowie der Gewinner des Staatspreises Unternehmensqualität 2009 teilnehmen werden.

Im Vorjahr wurden bei der Winners’ Conference der Halbleiterhersteller NXP sowie der Gasflaschenproduzent Worthington Cylinders ausgezeichnet. Auch heuer haben zahlreiche namhafte Unternehmen für den begehrten Preis Bewerbungen eingereicht.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: