QlikTech stellt QlikView.next und QlikMarket vor QlikTech stellt QlikView.next und QlikMarket vor - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.09.2012

QlikTech stellt QlikView.next und QlikMarket vor

Die Business Discovery World Tour in Düsseldorf, die deutsche Ausgabe der Anwenderkonferenz von QlikTech (NASDAQ: QLIK), hat gleich drei Premieren gefeiert: Das führende Unternehmen für Business Discovery, sprich anwendergesteuerte Business Intelligence (BI), stellte seinen Online-Marktplatz QlikMarket vor und gab eine exklusive Vorschau auf die nächste Generation seiner Lösung QlikView. Zudem war die DACH-Veranstaltung mit 805 Teilnehmern erstmals die größte Kunden- und Interessentenveranstaltung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

QlikTech stellt QlikView.next und QlikMarket vor

QlikTech stellt QlikView.next und QlikMarket vor

© QlikTech

QlikMarket ist ab sofort live mit über 50 Angeboten auf market.qlikview.com, darunter 12 Technologie-Konnektoren, Erweiterungen und Speziallösungen von deutschen Partnern. Interessierte können auf dem virtuellen Marktplatz Lösungen und Applikationen von QlikTech-Partnern interaktiv evaluieren und dann direkt beim Partner erwerben. Ziel der Online-Plattform ist es, QlikView für den Einsatz in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensbereichen noch einfacher verfügbar zu machen.

Einfach ist auch das Stichwort für die neue Generation von QlikView: Donald Farmer, Vice President Product Marketing bei QlikTech, gab einen exklusiven Einblick in fünf Entwicklungsschwerpunkte. Qlikview.next reflektiert die aktuellen Consumer-Trends, die immer mehr Einfluss auf das Arbeitsleben nehmen: Einfache Bedienbarkeit wird künftig einen noch größeren Stellenwert einnehmen. Gleichzeitig wird die Software stärker auf Touchscreens ausgelegt sein: Apps und Analysen lassen sich auf mobilen Geräten per Drag-and-Drop aufbauen. Neue Collaboration-Ansätze werden das gemeinsame Arbeiten an Anwendungen und Auswertungen weiter erleichtern. Aus technologischer Sicht plant QlikTech, sich intensiver – bis auf API-Ebene – mit Partnern auszutauschen. Und schließlich stellt sich QlikTech darauf ein, eine neue Generation von Unternehmen zu unterstützen, die sich unabhängig von ihrer Größe auf internationalen Märkten bewegen und daher besondere Anforderungen an Skalierbarkeit, Sicherheit und die Verknüpfung verschiedener Standorte haben.

„Der Austausch mit Kunden und Partnern auf unsere Konferenz hat gezeigt, dass wir mit QlikMarket und QlikView.next auf dem richtigen Kurs liegen: BI soll möglichst einfach und für möglichst viele Menschen nutzbar sein. Damit rücken wir unserem Ziel näher, dass in naher Zukunft eine Milliarde Menschen direkt oder mittelbar von QlikView profitieren”, sagt Wolfgang Kobek, Managing Director D/A/CH & Regional Vice President von QlikTech.

Neueste Informationen zu QlikTech und QlikView Business Discovery finden Sie ab sofort auch auf Twitter unter QlikView_DE.

Business Discovery World Tour - Donald Farmer

Business Discovery World Tour - Podium

Business Discovery World Tour - 800 Teilnehmer im Saal

Business Discovery World Tour - Richard Timperlake

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: