Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.11.2012 Mario Wanderer/apa

ARM fordert Intel heraus

Intel ist seit vielen Jahren Marktführer auf dem PC-Markt, die Chipherstellung betreffend. Der britische Chip-Designer ARM, dessen Produkte bislang hauptsächlich in Mobilgeräten zum Einsatz kommen, möchte nun jedoch auch den PC-Markt erobern.

ARM sagt Intel den Kampf an.

ARM sagt Intel den Kampf an.

© ARM

Allein im traditionellen PC-Markt werde sich ARM bis 2015 mehr als 10 Prozent Marktanteil sichern, zitiert das Wall Street Journal den ARM-Marketing-Manager Ian Drew. Bereits für das kommende Jahr visiere das Unternehmen sowohl bei traditionellen PCs als auch bei Tablets einen zweistelligen Zuwachs an.

«Windows RT ist einer unserer grossen Strategien», sagte Drew der Zeitung. Microsoft hatte zum Start von Windows 8 erstmals eine Version des neuen Betriebssystems auf die Chiparchitektur von ARM aufgesetzt. Windows 8 RT, das etwa auf dem Surface-Tablet des Software-Konzerns läuft, ist das erste PC-Betriebssystem von Microsoft überhaupt, das nicht für die x86er-Prozessoren von Intel und AMD ausgelegt ist. ARM arbeite aber auch daran, seine Chips fit für Googles Chromebook zu machen, sagte Drew der Zeitung.

ARM bei mobilen Geräten im Vorteil
Derzeit arbeiten in rund neun von zehn PCs Prozessoren des kalifornischen Herstellers Intel. Den Markt für Smartphones und Tablets dominieren dagegen Chips, die auf der Architektur der britischen Designschmiede aufsetzen und von Herstellern wie Qualcomm, Nvidia oder Samsung produziert werden. ARM-Prozessoren sind deutlich günstiger, aber auch lange nicht so leistungsfähig. Dafür verbrauchen sie viel weniger Strom, was bei kleinen, mobilen Geräten ein wichtiges Kriterium ist.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
comments powered by Disqus
   

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

Werden Sie CW-Premium User

Whitepaper und Printausgabe kostenlos lesen.
Bis Ende August 10 x Haude Money to go gewinnen! 

kostenlos registrieren

Aktuelle Printausgabe 14-15/2014

Ausgabe 14-15/2014 im Überblick



Programmierung & Hosting: