Brain Force zieht Aktien vom Amtlichen Handel der Wiener Börse ab Brain Force zieht Aktien vom Amtlichen Handel der Wiener Börse ab - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Brain Force zieht Aktien vom Amtlichen Handel der Wiener Börse ab

In der außerordentlichen Hauptversammlung der Brain Force Holding vom 18. Juli 2013 haben die Aktionäre beschlossen, die Aktien des Unternehmens vom Amtlichen Handel der Wiener Börse zurückzuziehen und die Aktien in den Dritten Markt (MTF) der Wiener Börse einzubeziehen. Ende September ist es nun soweit.

Das Unternehmen beabsichtigt die Einbeziehung der Aktien in den (ungeregelten) Dritten Markt der Wiener Börse.

Das Unternehmen beabsichtigt die Einbeziehung der Aktien in den (ungeregelten) Dritten Markt der Wiener Börse.

© Brain Force Holding

Der Vorstand der Brain Force Holding hat die Zurückziehung der Aktien aus dem Amtlichen Handel der Wiener Börse mit Wirkung zum Ablauf des 30. September 2013 angezeigt. Den Aktionären wird die Möglichkeit eingeräumt, ihre Aktien an den Hauptaktionär Pierer Industrie im Rahmen der gesetzlichen Nachfrist des noch laufenden Übernahmeangebots bis zum 25. September 2013 zum Angebotspreis des Übernahmeangebots zu verkaufen. Im Falle eines Austritts erhält der Aktionär von der Pierer Industrie EUR 0,80 pro Aktie.

Weiter heißt es in der Aussendung: "Sollte die Wiener Börse eine andere Rechtsansicht vertreten, was aus heutiger Sicht nicht unwahrscheinlich erscheint, und das Zurückziehen der Aktien mit Bescheid untersagen, ist beabsichtigt, gegen diesen Bescheid Rechtsmittel zu ergreifen und die Sache unter Ausschöpfung des Instanzenzuges zu klären", und weiter: "Bei einer Einbeziehung der Aktie der Brain Force Holding in den Dritten Markt der Wiener Börse (Mid Market/Fortlaufender Handel mit Market Maker) kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Liquidität der Aktie im Vergleich zum Handel der Aktie im Amtlichen Handel noch weiter verringert."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: