Apples neues iPad Mini angeblich erst 2014 Apples neues iPad Mini angeblich erst 2014 - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Apples neues iPad Mini angeblich erst 2014

Bei der Auslieferung von Apples neuem iPad Mini mit einem hochauflösenden Retina-Display kommt es Zuliefererkreisen zufolge womöglich zu Verzögerungen.

Apple muss mit seinem iPad mini eventuell auf das Weihnachtsgeschäft verzichten.

Apple muss mit seinem iPad mini eventuell auf das Weihnachtsgeschäft verzichten.

© apa

Der US-Computerkonzern werde kaum in der Lage sein, die neue Version des iPad noch in diesem Monat in großem Umfang in den Handel zu bringen, sagten die Insider. Dies sei wohl frühestens Anfang nächsten Jahres möglich. Das dürfte sich auch auf das wichtige Weihnachtsgeschäft auswirken.

Unter anderem mit dem Retina-Display will Apple aber gegen die Tablet-Computer seiner Konkurrenten Google und Amazon punkten. "Ohne Retina wird es ein großes Heulen geben", sagte Forrester-Analyst Frank Gillett. Apple wollte sich nicht zu möglichen Verzögerungen äußern. Warum es dazu kommen könnte, war zunächst nicht klar.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: