HP kündigt App Store und Developer Kit für Software Defined Networking an HP kündigt App Store und Developer Kit für Software Defined Networking an - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


HP kündigt App Store und Developer Kit für Software Defined Networking an

Das HP SDN Developer Kit (SDK) und der HP SDN App Store sollen es Kunden ermöglichen, einfach neue Netzwerk-Services zu nutzen und zu kaufen. Channel-Partner können die beiden Lösungen dazu nutzen, neue Geschäftschancen zu erschließen.

Das HP SDN Developer Kit stellt Entwicklern Tools zur Verfügung, mit denen sie SDN-Applikationen entwickeln, testen und überprüfen können.

Das HP SDN Developer Kit stellt Entwicklern Tools zur Verfügung, mit denen sie SDN-Applikationen entwickeln, testen und überprüfen können.

© apa

Das Einrichten herkömmlicher Netzwerke erfordert in der Regel monatelange Handarbeit. Das beeinträchtigt die Agilität der Unternehmens-IT und verzögert die Entwicklung neuer Anwendungen. SDN verspricht Abhilfe, indem es Netzwerkfunktionen automatisiert. Allerdings hemmen geschlossene, proprietäre SDN-Technologien Innovationen, Interoperabilität und die Entstehung entsprechender Marktplätze. Ein SDN-Ecosystem auf Grundlage offener Standards und eine Plattform zur Anwendungsentwicklung dagegen fördern Innovationen und Zusammenarbeit.

Das HP SDN Developer Kit stellt Entwicklern Tools zur Verfügung, mit denen sie SDN-Applikationen entwickeln, testen und überprüfen können. Dazu haben sie Zugriff auf die HP SDN-Infrastruktur und das gesamte Spektrum an Support-Diensten. Der HP SDN App Store erschließt Entwicklern ein neues Geschäftsmodell für den Verkauf von SDN-Anwendungen: Kunden können im App Store SDN-Applikationen suchen, kaufen und direkt auf ihren Virtual Application Networks SDN-Controller herunterladen.

"SDN bietet der Netzwerk-Branche die Gelegenheit, revolutionäre Innovationen anzustoßen. Wir stehen gerade vor einem gewaltigen Sprung nach vorn", sagt Bethany Mayer, Senior Vice President and General Manager, Networking, HP, und weiter: "HP hat neben dem branchenweit umfangreichsten SDN-Produktportfolio auch ein offenes SDN-Ecosystem aufgebaut. Es bietet Unternehmen und Partnern ein Umfeld, in dem sie Netzwerke schnell an ihre Geschäfts- und Anwendungsbedürfnisse anpassen können."

Das HP SDN Developer Kit enthält Tools für die Entwicklung, Simulation und Überprüfung von SDN-Applikationen für Unternehmen, die im HP SDN App Store verkauft werden können. Das Developer Kit steht Partnern im HP-AllianceOne-Programm und unabhängigen Software-Entwicklern gleichermaßen zur Verfügung. Daneben fördert HP mit SDN-Entwicklerforen die Zusammenarbeit - etwa mit Möglichkeiten zur Gründung privater Arbeitsgruppen oder durch Support-Dienste.

"Anwendungen sind entscheidend wenn es darum geht, der SDN-Technologie im Netzwerkmarkt zum Durchbruch zu verhelfen", sagt Rohit Mehra, Vice President of Network Infrastructure, IDC. "Der Haken an der Sache ist, dass innovative Anwendungen große Investitionen in die Infrastruktur erfordern, was wiederum die Entwicklung hemmt. Die Einführung eines SDN App Stores und eines SDN Developer Kits bietet eine praktische Alternative für Entwickler."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: