Twitter will durch Börsegang eine Milliarde Dollar lukrieren Twitter will durch Börsegang eine Milliarde Dollar lukrieren  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Twitter will durch Börsegang eine Milliarde Dollar lukrieren

Der Kurznachrichtendienst Twitter will bei seinem Börsengang bis zu einer Milliarde Dollar (739,92 Mio. Euro) einnehmen. Es wäre damit der größte Börsengang eines Internetunternehmens seit dem IPO von Facebook im vergangenen Jahr.

Der Umsatz von Twitter lag im ersten Halbjahr 2013 bei 253,6 Millionen Dollar.

Der Umsatz von Twitter lag im ersten Halbjahr 2013 bei 253,6 Millionen Dollar.

© apa

Twitter will seine Aktien unter dem Symbol TWTR notieren. Zugleich gab das acht Jahre alte Unternehmen erstmals Einblick in seine Geschäftszahlen. Der Umsatz lag demnach im ersten Halbjahr 2013 bei 253,6 Millionen Dollar. Unter dem Strich fiel ein Verlust von 69,3 Millionen Dollar an.

Drei Wochen nach der Ankündigung seines Börsengangs hat der Kurznachrichtendienst auch sein Börsenprospekt offengelegt. Was die Investoren anlocken soll, ist die große Reichweite: Laut des  vorgelegten Börsenprospekts hat Twitter mehr als 215 Millionen aktive Nutzer pro Monat, 100 Millionen nutzten den Dienst sogar täglich, "und das annähernd weltumspannend". Sie alle schreiben rund 500 Millionen Tweets pro Tag, die berühmten maximal 140 Zeichen langen Nachrichten.

Einen genauen Termin für den Börsengang nennt aber auch das Prospekt nicht. Gerechnet wird mit November. Zunächst muss Twitter die Investoren auf einer Roadshow überzeugen, ins Unternehmen zu investieren. Das Unternehmen verpflichtete neben den Wall-Street-Häusern Goldman Sachs, JPMorgan Chase und Morgan Stanley unter anderem auch die Deutsche Bank, ihm beim Schritt aufs Parkett zu helfen.

Das Börsenprospekt ist eine umfangreiche Selbstdarstellung des Unternehmens samt Geschäftszahlen, Risiken, Aussichten und Eigentumsverhältnissen. Twitter ist der prominenteste Börsengang eines Internetunternehmens seit Facebook im Mai vergangenen Jahres.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: