WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.10.2013

WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen

Eine Kooperation der Bundesschule Kalvarienberg mit dem WIFI Wien ermöglichte 32 Schülern/-innen eine Zusatzqualifikation zur Kindergartenassistenz mit WIFI-Zeugnis.

WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen

WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen

© WIFI Wien/Fotograf: Florian Wieser

Am 18.10.2013 nahmen 32 Schüler/-innen der Bundesschule Kalvarienberg (mit Ausbildungsschwerpunkt im Sozialbereich) ihre WIFI-Zeugnisse für die bestandene Prüfung der Ausbildung zum/zur geprüften Kindergartenassistenten/-in entgegen. Der Lehrplan der 3-jährigen Fachschule wurde im Bereich Psychologie in Abstimmung mit dem WIFI Wien um wichtige Inhalte ergänzt, die die Schüler/-innen auf die WIFI-Prüfung vorbereiteten. Zusätzlich mussten die Schüler/-innen ein Praktikum im Ausmaß von 60 Stunden absolvieren. Das WIFI Wien nahm die Prüfung ab, die den Schülern/-innen eine praktische Zusatzqualifikation bringt und ihre Jobchancen nach dem Schulabschluss erweitert. Die Zeugnisse wurden von WIFI Wien Institutsleiter Mag. Fritz Gregshammer und dem Schuldirektor MMag. Dr. Wolfgang Nurscher überreicht.

Theorie und Praxis für ein weiteres Berufsbild

Die Sozialfachschule Kalvarienberg legt hohen Wert darauf, ihre Schüler/-innen bestmöglich auf die Arbeit in der Praxis vorzubereiten. Schon seit einigen Jahren gibt es daher die Möglichkeit im Rahmen des Schuljahres auch zusätzliche Abschlüsse zu absolvieren, die die Berufschancen erhöhen. Mit diesem Ziel wurde auch eine Kooperation beim WIFI Wien angefragt, welche für die Schüler/-innen eine praxisorientierte Ausbildung im Bereich Kindergartenassistenz bietet. In Abstimmung zwischen dem Lehrkörper der Schule und dem WIFI Wien, konnte ein entsprechender Lernzielkatalog entwickelt werden, um die Schüler/-innen im Unterricht auf denselben Wissensstand zu bringen, wie die WIFI-Teilnehmer/-innen im Vorbereitungslehrgang. Zusätzlich absolvierten alle Schüler/-innen ein Praktikum in einem Kindergarten um die für den WIFI-Abschluss notwendige Praxis nachzuweisen.

Erweiterung der beruflichen Chancen wurde gut angenommen

Die Theorieprüfung wurde am 17.10.2013 in der Kalvarienbergschule abgehalten und von einer Prüfungskommission seitens WIFI Wien beurteilt. Alle 32 Schüler/-innen haben bestanden. „Zwei Drittel der Schüler/-innen haben mit sehr gutem oder gutem Erfolg abgeschlossen, das zeugt von dem Fleiß der jungen Menschen“ freute sich Mag. Fritz Gregshammer, Institutsleiter des WIFI Wien. Besonders begeistert war Gregshammer über das Engagement der Schülern/-innen, die freiwillig und zusätzlich zum normalen Lehrplan, Zeit für die Prüfungsvorbereitung investierten um sich eine Zusatzqualifikation für die Praxis zu erarbeiten. Der Schuldirektor Dr. Nurscher bedankte sich beim WIFI Wien für die gute Zusammenarbeit. Auch er hob besonders hervor: „Durch dieses Zusatzangebot, konnten wir den hohen Praxisbezug unserer Schulform unterstreichen und den Schülern/-innen etwas anbieten, was konkreten Nutzen für ihren Berufseintritt bringt. Unsere Schüler/-innen haben jetzt ein WIFI-Zeugnis, das in der Wirtschaft anerkannt ist und für Bewerbungen ein konkreter Nachweis ihrer Kompetenzen ist“, so der Direktor.

Berufliche Förderung von Schülern/-innen

Das WIFI Zeugnis „Kindergartenassistent/-in“ hat einen hohen Bekanntheitsgrad in der Kindergartenlandschaft. „Darum haben einige unserer Schüler/-innen bei ihren Praktikumsstellen bereits Jobangebote zugesagt bekommen, sobald sie das WIFI-Zeugnis in Händen halten“ berichtet Direktor Nurscher. Die Schüler/-innen haben dieses zusätzliche Angebot gerne angenommen, weil sie die Chance auf eine Zusatzqualifikation erkannten. Außerdem wurde ihr Lehrplan um weitere interessante Fächer bereichert. Ein Großteil der erforderlichen Inhalte konnte aber in den Regelunterricht integriert werden und bedeutete keinen zu großen Mehraufwand.

Eine Erfolgsgeschichte, die weiter geht

Sowohl das WIFI Wien, als auch die Kalvarienbergschule wollen die Kooperation weiterführen und so noch mehr jungen Menschen bereits während ihrer Schulausbildung zu einer praxisnahen Zusatzqualifikation verhelfen. Von Schülern/-innen und Eltern wird dieses Zusatzangebot begeistert abgenommen. Über 20 Schüler/-innen, die heuer die 3. Klasse begonnen haben, haben sich bereits für die nächste Prüfung (im Herbst 2014) angemeldet. Auch Schuldirektor Dr. Nurscher und WIFI Wien Institutsleiter Mag. Gregshammer wollen diese erfolgreiche Idee weiter fortführen und vielleicht noch um weitere Themenbereiche ergänzen.

WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen

WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen

WIFI Wien verleiht Zeugnisse im Bereich Kindergartenassistenz an Schüler/-innen

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.



Hosted by:    Security Monitoring by: