Softwareload jetzt auch in Österreich und Schweiz Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.04.2009 Michaela Holy

Softwareload jetzt auch in Österreich und Schweiz

Ab sofort steht Softwareload, das Download-Portal der Deutschen Telekom, auch Kunden in Österreich und der Schweiz zur Verfügung.

Unter www.softwareload.at und www.softwareload.ch kann PC-Software dann außerhalb Deutschlands gekauft und heruntergeladen werden. Mit über 800 Software-Titeln startet Softwareload in beiden Ländern zunächst als Download-Shop. Das Angebot wird im nächsten Schritt um Free- und Shareware-Programme erweitert.

Seit dem Deutschland-Start im November 2006 verzeichnet Softwareload auch zunehmend wachsenden Traffic aus Österreich und der Schweiz. "Wir wollen den österreichischen und schweizerischen Nutzern neben der Möglichkeit Vollversionen zu kaufen auch den bewährten Softwareload-Service zur Verfügung stellen. Daher bieten wir neben einem E-Mail-Support auch kostengünstige lokale Hotline-Nummern an", so Dirk Lebzien, Senior Manager Softwareload.

Nutzer in beiden Ländern zahlen per Mastercard, Visa, Paypal oder über den Bezahldienst Clickandbuy. In der Schweiz haben Nutzer zusätzlich die Möglichkeit über die Schweizer Postcard abzurechnen. Die Preise werden in Österreich in Euro und in der Schweiz in Franken ausgewiesen. Die länderspezifischen Portale stehen nur Kunden in dem jeweiligen Land zur Verfügung.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: