Einfache All-IP Integration mit dem WLAN-Router Zyxel VMG8546 Einfache All-IP Integration mit dem WLAN-Router Zyxel VMG8546 - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.09.2017 Klaus Lorbeer/pi

Einfache All-IP Integration mit dem WLAN-Router Zyxel VMG8546

Das Internet Access Device (IAD) Zyxel VMG8546 erlaubt die einfache Umstellung auf All-IP. Es arbeitet mit VDSL2+ Vectoring, bietet zahlreiche Anschluss-möglichkeiten, eine integrierte Telefonanlage mit einem ISDN und zwei analogen Anschlüssen sowie All-IP. Zwei Access Points (2,4 und 5 GHz) stehen ebenfalls zur Verfügung.

Zyxels Internet Access Device VMG8546 sorgt für hohe Datenraten und beste Netz-abdeckung.

Zyxels Internet Access Device VMG8546 sorgt für hohe Datenraten und beste Netz-abdeckung.

© Zyxel

Der WLAN-Router VMG8546 setzt beim Internetzugang auf die VDSL2+ Vectoring Technik, welche die maximale Leitungsgeschwindigkeit ausnutzt. Übersprechen und Interferenzen zwischen den DSL-Leitungen werden effektiv minimiert. So werden ohne eine physikalische Veränderung an der Infrastruktur höhere Datenraten erreicht, die mit der Glasfasertechnologie konkurrieren können. Mit der Abdeckung des 2,4 und 5 GHz Frequenzbandes, der MiMO-Technologie und je zwei Gigabit- und Fast Ethernet-Ports stellt der VMG8546 zudem eine hoch verfügbare und breitbandige Heimvernetzung (WLAN 11 a/b/g/n) sicher. Separate WLAN- und WPS-Taster am Gehäuse ermöglichen leichtes Ein-und Ausschalten des WLAN sowie das schnelle Anbinden neuer WLAN-Clients. Übersichtlich angeordnete LEDs auf der Oberseite des VMG8546 geben dem Anwender jederzeit Aufschluss über den aktuellen Status des Geräts. Zwei USB 2.0-Ports mit integriertem Twonky-Medienserver runden das Feature-Paket ab.

Sprachintegration in das All-IP Netz leichtgemacht
Die konfigurierbare, interne Telefonanlage des VMG8546 lässt sich einfach an den jeweiligen Bedarf anpassen und stellt neben zwei analogen und einer ISDN-S0-Schnittstelle, für analoge und ISDN-Endgeräte bzw. eine ISDN-Telefonanlage, zusätzlich eine Anschlussmöglichkeit für SIP-fähige Endgeräte bereit.

Quality-of-Service (QoS) für echtes Multi-Play
Zyxels VMG8546 unterstützt sowohl ATM- als auch IP-QoS-Funktionen. Damit können Service-Provider ihre QoS-Richtlinien umsetzen und spezielle Dienste wie VoIP oder IPTV entsprechend priorisieren. Dies steigert die Netzwerk-Effizienz und erlaubt es Service Providern, echtes Multi-Play in das Leben ihrer Kunden zu bringen. Über die TR-069 Standard-Management-Spezifikation lässt sich der VMG8546 aus der Ferne konfigurieren und managen, ohne den Endkunden zu stören.

Der Zyxel VMG8546 WLAN-Router ist für 159 Euro im Handel erhältlich.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: