Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.11.2009 Peter Hanke*

Gastkommentar: Spannende Zukunft

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihren Mitarbeitern Anwendungen und Daten jederzeit und überall zur Verfügung zu stellen.

PC, Macs, Thin Clients, Notebooks und Netbooks – die Bandbreite an Hardware, die heutzutage für die tägliche Arbeit benutzt wird, ist vielfältiger denn je. Damit einhergehend haben sich auch die Arbeitsgewohnheiten gewandelt: Gearbeitet wird von überall dort, von wo der Zugang auf jene Ressourcen, die zur Erledigung der Arbeit benötigt werden, möglich ist. Eine IT-Infrastruktur mit PC an jedem Arbeitsplatz ist somit längst nicht mehr Sinnbild für Flexibilität und Individualität für den Nutzer, denn diese bringt den Nachteil mit sich, dass der PC-User an seinen Schreibtisch gebunden ist. Dieses starre Modell ist aber nicht mehr mit den aktuellen, auf Mobilität ausgelegten Rahmenbedingungen, konform.

Hinzu kommt, dass steigende Bandbreiten im Netzwerk, immer bessere Anbindung über das Internet und leistungsfähige mobile Endgeräte den Büroalltag grundlegend verändert haben und dies auch weiterhin tun werden. Unternehmen stehen daher vor der Herausforderung, ihren Mitarbeitern Anwendungen und Daten jederzeit und überall zur Verfügung zu stellen und am besten auf den eigenen Desktop zugreifen zu können. Mit Desktop-Virtualisierung ist diese Aufgabe für Unternehmen leicht zu lösen. Zusätzlich kann der Energieverbrauch gedrosselt und die Administration vereinfacht werden.

Mit der Vorstellung des Xendesktop 4 gehen wir noch einen Schritt in der Desktop-Virtualisierung weiter: Die Flexcast-Technologie macht dies erstmals für eine breite Masse an Unternehmen und deren Mitarbeiter zugänglich. Das bedeutet, dass verschiedene Arten von virtuellen Desktops flexibel bereitgestellt und dadurch die Anforderungen unterschiedlicher Benutzertypen abgedeckt werden können. Damit sind wir der erste Anbieter, der es Unternehmen ermöglicht, in einer einzigen und integrierten Lösung jede Form von virtuellen Desktops bereitzustellen.

Zudem unterstützt die offene Architektur der Lösung nicht nur unsere eigene Server-Virtualisierungs-Plattform, sondern auch Microsofts Windows-Server und Hyper-V ebenso wie Vmware ESX und vSphere. Dadurch bleibt es jedem Unternehmen selbst überlassen, den Hypervisor zu wählen, der am besten in seine Umgebung passt. Damit wird der Weg für völlig neue Ansätze in der Arbeitswelt geebnet. Wir sehen der Zukunft mit Spannung entgegen, und besonders 2010 wird ein entscheidendes Jahr für die Desktop-Virtualisierung sein. Denn sie wird in Zukunft die Art und Weise, wie wir arbeiten und leben, nachhaltig revolutionieren.

*Peter Hanke ist Country Manager beim Virtualisierungsspezialisten Citrix Austria.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: