Unified Communications aus einer Hand Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.04.2010 Thomas Mach

Unified Communications aus einer Hand

Siemens Enterprise Communications und T Systems International haben eine globale Partnerschaft im UC-Bereich geschlossen. Ziel sei es, Kunden durch standardisierte Produkte, schnellere Technologieeinführung und weltweites Service mehr Flexibilität zu ermöglichen.

Der Markt für die Integration aller Kommunikationsmedien eines Unternehmens in einer einheitlichen Anwendungsumgebung, die sogenannten Unified Communications, wächst in den letzten Jahren rasant. Durch die Kooperation würden Siemens Enterprise Communications (SEN) und T-Systems International (TSI) Kunden den Übergang zu der Zukunftstechnologie erleichtern. Heutige Daten- und Netzwerkumgebungen seien hochkomplex und bestünden meist aus Komponenten verschiedenster, spezialisierter Hersteller. Die einzelnen Anbieter würden aber nicht alle notwendigen Elemente für eine UC-Lösung aus einer Hand bieten. Hier greife die Partnerschaft und ziele auf durchgängigen Service für alle Technologien, betont Reinhard Clemens, Vorstand Deutsche Telekom und CEO von T-Systems.

"Nach Software, Rechenleistung und Speicherkapazität bieten wir immer mehr Kunden auch Voice as a Service aus dem Netz", unterstreicht der T-Systems-CEO. "Mit SEN haben wir einen zuverlässigen Partner, damit unsere Kunden das Zeitalter der proprietären Telefonanlagen verlassen und höchste Servicequalität bei der Telefonie mit Internet-basierten Technologien erreichen können."

"T-Systems nutzt die Integration unserer Open Communications Lösungen zum Vorteil der Kunden und bietet ihnen damit mehr Flexibilität und Effizienz", ergänzt Hamid Akhavan, seines Zeichens CEO von Siemens Enterprise Communications. "Während T-Systems Netzwerk und Rechenzentren bereitstellt, liefert SEN die nahtlose Integration von Sprache und Unified Communications in die Dateninfrastruktur. Die Partnerschaft mit T-Systems ist eine weitere Bestätigung unseres marktführenden Ansatzes für Sprache und UC sowie des gemeinsamen Engagements, unseren Kunden dabei zu helfen, ihre heutigen Geschäftsziele zu erreichen und sie auf die Herausforderungen von morgen vorzubereiten."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: