FCIA veröffentlicht Standard für 16 Gb Fibre Channel Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.10.2010 Rudolf Felser

FCIA veröffentlicht Standard für 16 Gb Fibre Channel

Die FCIA, ein strategischer Partner der SNIA Europe, meldet die Fertigstellung des 16 Gb FC-Standards und dessen Ratifizierung für FC Fabrics durch das ANSI INCITS T11 Komitee.

Die 16 Gb-Technologie ist ein weiterer Evolutionsschritt des FC-Standards, die Anwendern langfristige Zukunftssicherheit ihrer 4 Gb und 8 Gb FC-Infrastrukturen garantieren und statt teurer Komplettablösung bestehender Infrastrukturen kosteneffiziente Upgrades ermöglichen soll.

Diese Entwicklung knüpft eng an den FC-PI-5-Standard an, der die elektrotechnische Grundlage für optische und kupferbasierte Leitungen zum FC-Datentransfer mit 16 Gb definiert. Für all diese Entwicklungen zeichnet das ANSI INCITS T11 Komitee der amerikanischen Technologiestandardisierungsbehörde verantwortlich.

Die Vorteile von 16 Gb FC erschöpfen sich nicht allein in der im Vergleich zu 8 Gb FC verdoppelten Bandbreite: Auch Preis-/Leistungsverhältnis, Stromverbrauch und Portdichte seien um ein vielfaches günstiger, so die FCIA in einer Aussendung. Mindestens 25 Prozent weniger Energieverbrauch wären beispielsweise realistisch. Ein weiterer Vorteil ist die transparente Migration und volle Abwärtskompatibilität zu 8 Gb FC und 4 Gb FC. Anwender können so Schritt für Schritt auf 16 Gb-Technologie migrieren. Gleichzeitig schützen sie ihre bereits getätigten Investitionen in frühere FC-Standards. Außerdem reduziert 16 Gb FC bei der Übertragung großer Datenmengen in SANs den Angaben zufolge die Anzahl der notwendigen Verbindungen, Kabel, Ports und Geräte.

Die Mitglieder der Fibre Channel Industry Association (FCIA) entwickeln Produkte für den 16 Gb FC-Standard. Mit einer Verfügbarkeit im Markt ist 2011 zu rechnen. Mehr Infos zu den Standardisierungsbemühungen rund um 16 Gb FC finden Sie auf der ANSI T11-Website. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: