Vergleichstest: Hersteller lügen bei Akku-Laufzeiten von Notebooks Vergleichstest: Hersteller lügen bei Akku-Laufzeiten von Notebooks - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.04.2017 Simon Lohmann *

Vergleichstest: Hersteller lügen bei Akku-Laufzeiten von Notebooks

Die Akkulaufzeiten für Laptops sind für viele Anwender ein wichtiges Kaufkriterium. Bei manchen Modellen halten die Akkus aber nur halb so lang, wie vom Hersteller eigentlich angegeben.

Innerhalb des letzten Jahres hat Which? 67 verschiedene Laptop-Modelle miteinander verglichen. Das Ergebnis: Die meisten Laptop-Produzenten lügen bei den Angaben bezüglich der Akkulaufzeiten um mehrere Stunden.

Innerhalb des letzten Jahres hat Which? 67 verschiedene Laptop-Modelle miteinander verglichen. Das Ergebnis: Die meisten Laptop-Produzenten lügen bei den Angaben bezüglich der Akkulaufzeiten um mehrere Stunden.

© Apple

Laut der britischen Website Which? sollen die Akkulaufzeiten bestimmter Laptop-Modelle stark von den Angaben der Hersteller abweichen. Demnach übertreiben fast alle bei der möglichen Akkukapazität, in manchen Fällen wurden bei den Labortests sogar nur halb so lange Akkulaufzeiten gemessen, wie dem Anwender beim Kauf eigentlich suggeriert wurden.

Innerhalb des letzten Jahres hat Which? 67 verschiedene Laptop-Modelle miteinander verglichen. Das Ergebnis: Die meisten Laptop-Produzenten lügen bei den Angaben bezüglich der Akkulaufzeiten um mehrere Stunden. Der "optimistischste" Hersteller verschätzte sich bei der Akkulaufzeit seines Geräts um mehr als 50 Prozent.

Die Akkulaufzeiten der Laptops wurden im normalen Betrieb getestet: Beim Browsen im Web über WLAN oder beim Abspielen von Filmen – so lange bis die Batterie leer war. In drei Durchläufen wurden die Akkus von acht Acer-, drei Apple-, acht Asus-, zehn Dell-, zwölf HP-, zwanzig Lenovo- und sechs Toshiba-Laptops untersucht:

Lenovo Yoga 510
beworbene Akkulaufzeit: 5 Stunden
getestete Akkulaufzeit: 2 Stunden, 7 Minuten

Apple MacBook Pro 13
beworbene Akkulaufzeit: 10 Stunden
getestete Akkulaufzeit: 12 Stunden

HP Pavilion 14-al115na
beworbene Akkulaufzeit: 9 Stunden
getestete Akkulaufzeit: 4 Stunden, 25 Minuten

Dell Inspiron 15 5000
beworbene Akkulaufzeit: 7 Stunden
getestete Akkulaufzeit: 3 Stunden, 58 Minuten

Acer E15
beworbene Akkulaufzeit: 6 Stunden
getestete Akkulaufzeit: 2 Stunden, 56 Minuten

Als Which? bei Dell nach der Ursache für den großen Unterschied der Akkulaufzeiten nachfragte, berief sich der Hersteller auf die Schwierigkeit, eine für alle Anwender gültige Angabe der Akkulaufzeiten feststellen zu können. Es sei genauso wie bei Autos: Es komme darauf an, wie die Leute mit dem Auto fahren, wodurch letztendlich unterschiedliche Verbraucherwerte entstehen.


*) Simon Lohmann schreibt für die Macwelt.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • SEQIS Software Testing GmbH

    SEQIS Software Testing GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: