FSF: iPad ist iBad Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.01.2010 *Jürgen Donauer

FSF: iPad ist iBad

Die Free Software Foundation (FSF) wettert kräftig über Apples neuestes Produkt. Das Gerät sollte besser als iBad für die Freiheit bezeichnet werden.

Kaum wurde Apples iPad vorgestellt, gibt es auch schon erste Schelte von der FSF. Apple würde mit dem Tablet-Computer DRM auf eine neue Stufe heben. Das Gerät wäre damit bereits bei der Auslieferung defekt (Defective by Design). Benutzer würden gleich auf zwei Arten gegängelt. Zum Einen können Anwender nicht über die Verwendung der Daten frei verfügen, zum Anderen lasse sich lediglich Software aus dem offiziellen Apple Applications Store installieren. Apple behält sich auch vor via Online-Updates Funktionen des Geräts zu verändern, zu deinstallieren oder anzufügen.

Laut FSF ist es sogar eine Straftat, diese Restriktionen zu umgehen, selbst wenn nationale Copyright-Gesetze eingehalten würden. Die Defective-by-Design-Kampagne sei bereits in der Vergangenheit erfolgreich gegen Apples-DRM-Restriktionen erfolgreich vorgegangen. Manager John Sullivan sagte, dass man auf Druck DRM bei Musik abschaffen konnte. Nun wolle man diese Aktion wiederholen und das iPad befreien. Dazu wurde eine Petition ins Leben gerufen, die später an Steve Jobs gesendet werden soll. Ginge es nach der Free Software Foundation sollte jeder Anwender die komplette Kontrolle über sein Gerät haben.

* Jürgen Donauer ist Redakteur des deutschen Tecchannel.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: