Salzburgs Weltkulturerbe am iPad Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.07.2010 Rudolf Felser

Salzburgs Weltkulturerbe am iPad

Ein digitaler Salzburgführer für das iPad ist die neueste Entwicklung der Landesforschungsgesellschaft Salzburg Research in Kooperation mit der Softwarefirma silbergrau Consulting & Software.

Der im Rahmen des europäischen Forschungsprojektes HERITAGE ALIVE! entwickelte Stadtführer führt die Salzburger Bevölkerung mit Hilfe von GPS interaktiv durch das etwas andere Weltkulturerbe der Stadt Salzburg. So lädt die iPad-Applikation mit interaktiven Anwendungen, wie beispielsweise Quizfragen zur Stadt und ihrer Geschichte, zu einer historischen Reise durch das mittelalterliche Salzburg ein und begleitet Besucher durch die baulichen und geschichtlichen Veränderungen bis in die aktuelle Neuzeit.

"iHeritage lässt uns unsere Stadt als Salzburger neu entdecken - vielfach weiß man um die Geschichte und die lange Tradition bestimmter Häuser, Gassen, Brücken nicht Bescheid. Unsere Architektur, unsere Kultur, usw. sind Teil unserer Vergangenheit und damit auch prägend für das Heute. iHeritage überliefert altes Kulturerbe mit der neuen Technologie des iPad", freut sich Salzburg Research Geschäftsführer Siegfried Reich über die aktuellste Entwicklung der Innovationsschmiede des Landes.

Der digitale Stadtführer bietet verschiedene Pfade an, auf denen Salzburg erkundet werden kann. Die historischen Objekte und Inhalte, die es zu entdecken gilt, umfassen alte Photographien, lateinische Inschriften und ihre Bedeutung, historische Fenster und Türen, Brauereien, Gasthäuser und Cafés sowie das Leben und Werk Georg Trakls.

Individuell kann man sich mit Hilfe des "interaktiven Stadtführers" seinen eigenen Erkundungsweg durch das aktuelle und historische Salzburg zusammenstellen. Geführt durch die interaktiven Anwendungen (digitale Schnitzeljagden, Quizfragen, historische Kurzinformationen und Anekdoten zu den diversen Punkten) werden mittels GPS aktuelle Standortinformationen mit geschichtlichen Informationen gekoppelt. Der Reisende wird so spielerisch informiert und kann im Anschluss seine Reise individuell weiterführen.

"Das leicht tragbare und sehr handliche iPad war für uns das optimale Medium für die Applikation iHeritage. Die lange Akku-Laufzeit ermöglicht ausgedehnte Touren in der Salzburger Altstadt. Durch das große Display ist es möglich in einer Gruppe gemeinsam interaktiv durch Salzburg zu reisen", ist Thomas Strasser, Geschäftsführer des Softwareunternehmens silbergrau, überzeugt.

WEB-ANWENDUNG Obwohl der interaktive Stadtführer ausschließlich als Web-Anwendung entwickelt wurde, ähnelt sie einer iPad/iPhone-Anwendung und reagiert ebenso wie eine solche. "Damit können Inhalte zwischen den Benutzern jederzeit und problemlos ausgetauscht werden", argumentiert Salzburg Research Projektleiter John Pereira. Zusätzlich kann das System zu jedem Zeitpunkt nahezu beliebig erweitert werden: man kann jederzeit neue Inhalte (Points of Interests, Touren, Texte, Videos) einbeziehen oder bestehende ändern - die Änderungen sind für alle sofort sichtbar. "Auch Änderungen durch die Benutzer selbst sind möglich und beziehen den Reisenden direkt in das Geschehen ein. Selbst das Anlegen neuer Points of Interest ist einfach möglich. Dabei erlaubt das System mehrere Modi: Eingaben können direkt live geschaltet werden oder erst nach einer expliziten Bestätigung durch einen Redakteur", erklärt Strasser die Möglichkeiten der Weiterentwicklung von iHeritage. Aus den "üblichen" statischen Stadtführern wird damit ein "lebendiges" System, das sich weiter entwickelt und seine Benutzer einbezieht.

Das europäische Forschungsprojekt HERITAGE ALIVE! war 2008 der Grundstein für die digitale iPad-Applikation. "Gemeinsam mit dem Referat für Altstadterhaltung des Amts der Salzburger Landesregierung und mehreren kulturellen Einrichtungen entwickelten wir neue Ansätze, um die Salzburger Bevölkerung für das Kulturerbe ihrer Heimatstadt zu sensibilisieren und zu begeistern", so Salzburg Research Geschäftsführer Reich. "Der virtuelle Stadtführer ermöglicht der heimischen Bevölkerung neue, ungewöhnliche Einblicke und soll die kulturelle Identität vor allem bei den jungen Salzburger wiederbeleben", ergänzt Wissenschafter John Pereira.

WELTKULTURERBE-NETZWERK Im von Salzburg Research koordinierten HERITAGE ALIVE! Projekt arbeiteten Institutionen aus sieben europäischen Ländern, wie Rumänien, Griechenland, Italien, Bulgarien, Ungarn und Polen an dem Ziel, neue Methoden zur interaktiven Vermittlung des Weltkulturerbes zu entwickeln. Mit dem regionalen Projektpartner - dem Referat für Altstadterhaltung - und der inhaltlichen Unterstützung durch Salzburger Einrichtungen, wie dem Stadtarchiv oder der Georg-Trakl-Forschungs- und Gedenkstätte, konnte die Landesforschungsgesellschaft Salzburg Research den ersten Prototyp des virtuellen interaktiven Stadtführers entwickeln. Das Softwareunternehmen silbergrau entwickelte nun gemeinsam mit Salzburg Research den ersten Prototyp weiter. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: