Hitzefrei fürs iPad Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.07.2010 Jürgen Hill *

Hitzefrei fürs iPad

Nicht nur die Bahn hat ein Problem mit den sommerlichen Temperaturen. Auch Apples iPad streicht die Segel bei hohen Temperaturen.

Apple scheint seit dem letzten Sommer nichts gelernt zu haben. Damals erlebten erboste User, dass ihre iPhones sich bei 36 Grad Hitzefrei nahmen. Ein Verhalten das nun auch beim iPad zu beobachten ist, wie ein Kollege der CW-Schwesterpublikation Tecchannel berichtet. Eine Aufbewahrung des Tablets in einem Rucksack, der im Schatten verweilte, setzte das Gerät bereits außer Gefecht. Beim Einschalten des iPads kam nur noch die Meldung "Temperatur - Das iPad muss abkühlen, bevor es benutzt werden kann". Immerhin, die Screenshot-Funktionalität klappte noch.

Ein iPhone 3GS eines anderen Kollegen machte bei der Hitze ebenfalls die Grätsche, wie wir später erfuhren. Es lag im Auto und der Fahrer hatte es versäumt mit Klimaanlage zu fahren. Das hitzegeplagte iPad sprang übrigens erst wieder an, als es im Fahrzeug per Klimaautomatik auf eine konstante Temperatur von 21,5 Grad gekühlt wurde. Bahnreisende können also derzeit im ICE wohl auf die Mitnahme der mobilen Apple-Devices verzichten.

Offen bleibt, warum es Apple nicht schafft, seine mobilen Devices so zu bauen, dass auch ein problemloser Einsatz im Sommer möglich ist. Mit dem Problem hatte Apple bereits im letzten Sommer beim iPhone zu kämpfen. Dass auch im Sommer funktionierende Geräte kein Zaubertrick sind, demonstriert die Apple-Konkurrenz. Ein Blackberry, der versehentlich in der prallen Sonne lag, verrichtete diese Woche anstandslos seinen Dienst. Und ein anderer Leser berichtet, dass etwa sein HTC Legend in der Heusauna bei 60 Grad Anrufe entgegennahm.

* Der Autor ist Redakteur der Computerwoche.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: