Konkurrenz für das iPad: Samsung stellt mit Galaxy Tab ersten Android-Tablet vor Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.09.2010 Alex Wolschann/idg

Konkurrenz für das iPad: Samsung stellt mit Galaxy Tab ersten Android-Tablet vor

Samsung hat als erster großer Herteller auf das iPad reagiert und mit dem Galaxy Tab den ersten Tablet-PC mit Android 2.2 vorgestellt. Das Gerät soll ab September verfügbar sein.

Wien – Samsung hat im Rahmen der IFA das Galaxy Tab vorgestellt. Das kam nicht sonderlich überraschend, da schon im Vorfeld einige Details durchgesickert sind. Auf den ersten Blick scheint das Gerät dem iPad jedoch tatsächlich Konkurrenz machen zu können. Die nackten Zahlen sind jedenfalls vielversprechend: Das Galaxy Tab läuft wie das iPad mit einem Smartphone-Betriebssystem – mit dem neuen Android 2.2. Dies bringt unter anderem auch Unterstützung für Flash-Inhalte mit sich. Auch andere Dinge, die manche beim iPad vermissen, sind mit dabei: eine Kamera mit 3,2 Megapixeln und LED-Blitz, Erweiterbarkeit mit microSD-Karten bis 32 GB und gewöhnlichen USB-Anschluss. Der interne Speicher fasst 16 oder 32 GB. Galaxy Tab deutlich kleiner als das iPad Das Galaxy Tab ist mit einer 7-Zoll-Diagonale (knapp 18 cm) deutlich kleiner als das iPad, was den Vorteil hat, dass man es mit einer Hand umklammern kann. Vom Gewicht her ist das kein Problem: Das Tablet wiegt nur 380 Gramm, ist also praktisch halb so schwer wie das iPad. Dafür wirkt es mit der weißen Kunststoffrückseite auch weniger elegant und wertig. Telefonieren kann man mit dem Tablet ebenfalls. Das Gadget unterstützt neben WLAN- und 3G-Verbindung auch Bluetooth 3.0. Das Galaxy Tab arbeitet mit einem Cortex-A8-Prozessor mit einem GHz Geschwindigkeit, ist also etwa gleich leistungsfähig wie das hauseigene Android-Smartphone Galaxy S (und das iPad). Mit dem Akku von 4000 mAh soll es sieben Stunden Dauervideobetrieb ermöglichen. Der Bildschirm ist nicht wie sonst bei Samsung ein Amoled, sondern ein TFT, mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Das Samsung Galaxy Tab ist mit zahlreichen Services und Diensten ausgestattet, die das tägliche Leben, sowohl online als auch offline, vereinfachen sollen. Einige eigens für Samsung entwickelte Applikationen sind bereits vorinstalliert. Samsung bekennt sich zu Tablet-PC Im Gegensatz zu den Netbooks, das bei den Herstellern aufgrund der niedrigen Margen weniger beliebt war, scheint zumindest Samsung vom Erfolg der neuen Gerätegeneration überzeugt zu sein: »Samsung hat das unglaubliche Wachstumspotenzial dieses neu entstehenden Marktes erkannt und ist überzeugt, mit dem Galaxy Tab eine einzigartige und offene Lösung anzubieten. Samsung kann auf die neu entstehenden Kundenbedürfnisse antworten, da Mobilität unsere DNA ist. Wir stehen dabei am Anfang einer Entwicklung, denn die Nachfrage wird noch weiter steigen, sobald die User das Potenzial der neuen Anwendungen erkennen«, betont JK Shin, Präsident und Head of Mobile Communications Business, Samsung Electronics. Verfügbar soll das Tablet in Österreich bereits Mitte Septemer 2010 sein. Preise hat Samsung aber noch nicht bekannt gegeben. [aw/idg]

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: