Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.04.2013 pte

Apple stoppt Order bei Auftragsherstellern

Apple hat seine Bestellungen für die Komponenten seiner Mac-Serie gestoppt. Die davon betroffenen Auftragshersteller aus Asien hat dies überrascht.

© Apple

Apple lässt seine Geschäftspartner nach dieser Entscheidung im Dunklen darüber wie die weitere Vorgehensweise ausschauen wird, wie das taiwanesische Branchenportal Digitimes unter Berufung auf gut informierte Kreise berichtet.

Der Konzern hat bereits kurz nach dem chinesischen Neujahrsfest Mitte Februar seine Bestellungen massiv gegen null runtergefahren. Eigentlich waren die Auftragsproduzenten davon ausgegangen, dass sie noch bis Ende April ihre Komponenten fertigen und liefern. Doch es kam anders. Tim Cook setzte große Hoffnungen in die Mac-Palette und hat gegen Ende des vergangenen Jahres umfangreiche Bestellungen abgesegnet. Diese Entscheidung stellt sich nun allerdings als falsch heraus.

In der Regel informieren die Kalifornier ihre Lieferanten für die jeweils kommenden zwölf Wochen über die bestellte Menge. Apple hat seine Lieferumfänge fehlprognostiziert und damit auch die schwache Nachfrage am PC-Markt überschätzt. Doch das Unternehmen trägt mit seinen neuen Produkten selbst zu dieser Entwicklung bei. Als Tablet-Vorreiter mit seinem erfolgreichen iPad bekommen Laptops wie eben das Mac Book erhebliche Konkurrenz. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

comments powered by Disqus
   

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

Werden Sie CW-Premium User

Whitepaper downloaden, Printausgabe online lesen, Merkliste, Kommentieren, Ask Experts, News Alerts, Vorteilszone.

kostenlos registrieren

Zum Thema