Duracell macht Smartphone & Co. fit für Messemarathon Duracell macht Smartphone & Co. fit für Messemarathon - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.02.2014 pi

Duracell macht Smartphone & Co. fit für Messemarathon

Damit mobile Geräte auch im wichtigsten Moment noch immer über genügend Energiereserven verfügen, bietet Duracell eine Reihe von USB-Ladegeräten an.

Duracell On the Go Charger 5H für 1 800 mAh

Duracell On the Go Charger 5H für 1 800 mAh

© Duracell

Die kommenden Wochen sind für Messebesucher und Aussteller aus der IKT-Branche eine äußerst hektische Zeit: in Barcelona lädt der Mobile World Congress zu allen Themen rund um den Mobilfunk ein und kurz danach öffnet die CeBIT in Hannover ihre Pforten. Auf solchen Messen müssen sowohl Veranstalter als auch Gäste den ganzen Tag auf ihre elektronischen Geräte vertrauen können. Gerade das Smartphone ist hier unersetzlich – ständige Erreichbarkeit per Telefon oder Kurznachricht ist dabei nur ein Teil des Einsatzgebietes. Das Smartphone ist für viele Kalender, Notizbuch, Diktiergerät, Navigationsgerät und Recherchetool in einem und daher an den hektischen Messetagen unersetzlich. Doch die Kombination aus ständiger Nutzung, großem Touch-Display und diversen laufenden Apps führt dazu, dass viele Geräte schnell (und oft zu den ungünstigsten Momenten) den Geist aufgeben.

Damit mobile Geräte auch im wichtigsten Moment noch immer über genügend Energiereserven verfügen, bietet Duracell eine Reihe von USB-Ladegeräten an, die unterwegs leere Geräte schnell wieder fit machen. Die vorgeladenen Charger werden über die USB-Schnittstelle mit dem Gerät verbunden, wenn der Akku leer ist – Nutzer erhalten so unkompliziert Reserveenergie zu jeder Zeit und überall. Duracell bietet hier zwei verschiedene Modelle zur Auswahl, die für Smartphones zum Beispiel bis zu maximal drei beziehungsweise fünf Stunden zusätzliche Gesprächszeit bieten.

Der 5h-Charger verfügt über zwei USB-Ausgänge, mit denen sich mehrere Geräte mit USB-Schnittstelle mit Energie versorgen lassen. Über die Wandsteckdose lässt sich der Charger bis zu 300 Mal wiederaufladen. Ausgerüstet mit diesem kleinen Helfer, können Besucher den kommenden Messetagen gelassen entgegen sehen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: