Neue Büromonitore von LG: Ergonomie am Arbeitsplatz in 19 bis 27 Zoll Neue Büromonitore von LG: Ergonomie am Arbeitsplatz in 19 bis 27 Zoll  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.05.2014 Wolfgang Franz/pi

Neue Büromonitore von LG: Ergonomie am Arbeitsplatz in 19 bis 27 Zoll

LG für den Büroalltag: Mit den neuen Displays der MB65- und MB35-Serie steht stets der passende Monitor zur Verfügung.

LG-Displays der MB65- und MB35-Serie.

LG-Displays der MB65- und MB35-Serie.

© LG

Nutzer, die an Ihrem Arbeitsplatz viel mit Texten und Tabellen am Bildschirm arbeiten, können bei den neuen Monitor-Serien von LG bequem in den Reader Mode wechseln: Dadurch werden die Blauanteile reduziert und optimale papiergleiche Lesebedingungen geschaffen. Das schont die Augen und erleichtert es dem Nutzer, sich länger zu konzentrieren. Dazu trägt auch die automatische Flimmer-Reduktion Flicker Safe bei. Sie reduziert das Flimmern des Bildschirms permanent auf ein Minimum.


LG-eigene IPS Displays sorgen bei der MB65-Serie (nur 27“ und 24“) für eine konsistente Bildqualität und einen großen Blickwinkel. Die Monitore sind ab Werk farbkalibriert. Erhältlich ist die Serie in den Größen 22 und 24 Zoll (55,9 cm/ 61 cm) bei einem Seitenverhältnis von 16:10 und 27 Zoll (68,6 cm) im Verhältnis 16:9. In unterschiedlich Varianten (PM/ PY) kommen die Geräte über die Basisversion hinaus auch mit integrierten Lautsprechern (2 x 1W) oder zusätzlich mit DisplayPort und weiteren USB-Anschlüssen, wodurch sich Peripheriegeräte wie Maus und Keyboard ganz einfach anschließen lassen. Die Monitore der MB65 Serie verfügen alle über einen mechanischen Netzschalter.

Auch die Geräte der MB35 Serie kommen farbkalibriert ab Werk, und bieten damit eine klare Bildqualität. In den Größen 23,8 Zoll und 23 Zoll in 16:9 und 19 Zoll in 5:4 (60,5 cm/ 58,4 cm/ 48,3 cm) kommen die Monitore mit IPS-Displays, die Version in 21,5 Zoll (54,6 cm) mit einem TN-Panel – ebenfalls in 16:9. Auch bei dieser Serie bekommt der Nutzer genau die Ausstattungsmerkmale, die er benötigt. In unterschiedlichen Versionen (P/ PM/ PU/ PY) bieten die Geräte zuzüglich zur Grundausstattung bei Bedarf die Höhen- und Pivot-Verstellung, integrierte Lautsprecher, zusätzliche USB-Ports und DisplayPort.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: