Neue HP-Laserdrucker für KMU und besondere Security-Bedürfnisse Neue HP-Laserdrucker für KMU und besondere Security-Bedürfnisse - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


26.11.2015 pi/Rudolf Felser

Neue HP-Laserdrucker für KMU und besondere Security-Bedürfnisse

HP hat neue LaserJets präsentiert: Die einen richten sich an KMU, die anderen an Unternehmen, die sich besser gegen bösartige Angriffe schützen müssen.

HP Color LaserJet Pro M452

HP Color LaserJet Pro M452

© HP

Die neuen Drucker der HP-Pro-400-Serie eignen sich für kleine und mittlere Arbeitsgruppen mit drei bis zehn Nutzern und einem Druckvolumen von bis zu 4.000 Seiten im Monat. Alle neuen Modelle der Serie sind zudem im Vergleich zu ihren Vorgängern bezüglich Form und Größenfaktor kleiner geworden.

Zudem steht auch bei diesen neuen Produkten sicheres Drucken im Fokus. Deshalb besitzen die neuen Geräte eingebaute Sicherheitsfunktionen, die erstmals in der HP-LaserJet-Pro-Serie zu finden sind. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Ausdrucke nur nach der Authentifizierung mittels PIN zu gestatten.

Folgende Drucker werden vorgestellt:

  • Die Drucker der Serie HP LaserJet Pro M402 sind Schwarzweißdrucker, die sich als kleinste und energieeffizienteste Drucker ihrer Klasse gut für kleine und mittlere Büros eignen. Die Serie HP LaserJet Pro M402 ist ab einem Preis von 239 Euro verfügbar.
  • Die Produkte der Serie HP Color LaserJet Pro M452 geben die erste Seite 48 Prozent schneller aus als das Vorgängermodell und bieten damit die schnellste Druckgeschwindigkeit in ihrer Klasse. Die Serie HP Color LaserJet Pro M452 ist ab einem Preis von 299 Euro UVP verfügbar.
  • Die Multifunktionsdrucker der Serie HP LaserJet Pro MFP M426 bieten Schwarzweißdruck und sind auf Produktivität ausgerichtet. Sie bieten schnelles doppelseitiges Scannen und unterstützen Dokumenten-Workflow-Funktionen wie Scan-to-Email, Scan-to-Folder und Scan-to-USB sowie eine Cloud-Anbindung. Zudem geben sie doppelseitig bedruckte Seiten bis zu 100 Prozent schneller aus als das Vorgängermodell und bieten somit die höchste Druckgeschwindigkeit ihrer Klasse. Die Serie HP LaserJet Pro MFP M426 ist ab einem Preis von 419 Euro UVP verfügbar.
  • Die Multifunktionsdrucker-Serie HP Color LaserJet Pro MFP M477 ermöglicht schnelles doppelseitiges Scannen und unterstützt Dokumenten-Workflow-Funktionen wie Scan-to-Email, Scan-to-Folder und Scan-to-USB sowie eine Cloud-Anbindung. Zudem bietet sie den schnellsten Farbdruck ihrer Klasse und gibt doppelseitig bedruckte Seiten bis zu 140 Prozent und die erste Seite bis zu 46 Prozent schneller aus als das Vorgängermodell. Die Serie HP Color LaserJet Pro MFP M477 ist ab einem Preis von 449 Euro UVP verfügbar.
  • Der Multifunktionsdrucker HP Color LaserJet Pro MFP M274n ist die 3-in-1-Version des M277n, der im April erfolgreich eingeführt wurde und für sein Design mit dem reddot award 2015 ausgezeichnet wurde. Mit den drei Funktionen Drucken, Kopieren und Scannen ist der HP Color LaserJet Pro MFP M274n der kleinste Farblaser-Multifunktionsdrucker seiner Klasse. Mit seiner kompakten Form eignet sich der kleine MFP besonders für zu Hause oder in kleinen Büros. Der HP Color LaserJet Pro MFP M274n ist ab einem Preis von 279 Euro UVP verfügbar.


Für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern mobiles Arbeiten ermöglichen wollen, unterstützen die neuen Modelle der 400-Serie verschiedene Lösungen für mobiles Drucken, wie direktes drahtloses Drucken, Touch-to-Print mittels NFC-Chip und cloudbasiertes Pull-Printing mit HP JetAdvantage Private Print.
 

UMFASSENDE SICHERHEITSFUNKTIONEN

Außerdem hat HP drei neue LaserJet-Drucker für Unternehmen vorgestellt, die besser gegen bösartige Angriffe geschützt sind. HP Sure Start ermöglicht die Erkennung und selbständige Abwehr von bösartigen BIOS-Angriffen. Damit ist derselbe BIOS-Schutz, der die PCs der Elite-Familie von HP seit 2013 absichert, nun auch für die neuen Drucker der Familie HP LaserJet Enterprise verfügbar. Whitelisting stellt sicher, dass nur bekannte und ungefährliche Firmware auf den Drucker geladen und ausgeführt werden kann.

Run-time Intrusion Detection ist eine neue Funktion, mit der das Gerät sich ständig selbst auf bösartige Angriffe hin untersucht. Sie wurde in Kooperation mit Red Balloon entwickelt. Die Firma wurde von Forschern der Columbia University gegründet und hat sich auf eingebettete Sicherheitslösungen spezialisiert. Sie hat im Auftrag verschiedener Behörden und Unternehmen, unter anderem aus der Telekommunikations- und Elektronikbranche, umfangreiche Forschungsarbeit geleistet.

Die neuen Funktionen werden zukünftig zur Standardausstattung neuer Drucker der Serien HP LaserJet Enterprise und OfficeJet Enterprise X mit PageWide-Technologie zählen. Mittels eines Firmware-Updates können sie auch auf einigen Enterprise-Druckern, die seit April dieses Jahres verfügbar sind, aktiviert werden. Zudem können Whitelisting und Run-time Intrusion Detection durch ein HP-Future-Smart-Service-Pack-Update HP zufolge auch auf einigen älteren Geräten der Familien HP LaserJet Enterprise und OfficeJet Enterprise X mit PageWide-Technologie installiert werden.

Neben den Geräten selbst unterstützt HP seine Kunden beim Schutz ihrer Druckumgebung auch durch Lösungen zur Verwaltung der Sicherheitsfunktionen. Mit HP JetAdvantage Security Manager können IT-Verantwortliche verschiedene Sicherheitseinstellungen erstellen und verwalten. Dazu gehört unter anderem die Möglichkeit, offene Ports zu schließen, Zugriffsprotokolle zu deaktivieren und Dateien automatisch löschen zu lassen. Im Falle eines Reboots überprüft die HP-Instant-On-Security-Funktion alle betroffenen Einstellungen und stellt diese automatisch wieder her, sodass das Gerät wieder die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens einhält. In diesem Herbst erhielt HP JetAdvantage Security Manager ein Update, das eine größere Automatisierung ermöglicht. Dies beinhaltet die Fähigkeit, Geräte automatisch zu finden und so deren Einbindung und Verwaltung zu erleichtern.

Zu den neuen Modellen gehören:

  • Die Geräte der Serie HP LaserJet Enterprise M506 sind Schwarzweißdrucker, die über 25 Prozent kleiner sind und im Duplexdruck mit 34 Bildern, also 17 doppelseitig bedruckten Seiten, pro Minute bis zu 71 Prozent schneller drucken als die Vorgängermodelle. Die Serie HP LaserJet Enterprise M506 ist ab einem Preis von 699 Euro UVP verfügbar.
  • Die Serie HP LaserJet Enterprise MFP M527 besteht aus Multifunktionsgeräten für den Schwarzweißdruck. Diese ermöglichen durch doppelseitiges Scannen in nur einem Papierdurchlauf und einen Farb-Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonale von 20,3 cm fortschrittliche Workflows. Zudem geben sie die erste Seite aus dem Schlafmodus in nur 8,5 Sekunden aus und sind damit bis zu 33 Prozent schneller als die Vorgängermodelle. Die Serie HP LaserJet Enterprise MFP M527 ist ab einem Preis von 2.199 Euro UVP verfügbar.
  • Die Geräte der Serie HP Color LaserJet Enterprise MFP M577 sind Farb-Multifunktionsgeräte, die doppelseitiges Scannen in nur einem Papierdurchlauf bieten und einen Farb-Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonale von 20,3 cm und optionaler Tastatur besitzen. Dadurch unterstützen sie fortschrittliche Workflows. Zudem drucken sie doppelseitige Dokumente mit 38 Bildern pro Minute um bis zu 43 Prozent schneller als die Vorgängermodelle. Die Serie HP Color LaserJet Enterprise MFP M577 ist ab einem Preis von 2.399 Euro UVP verfügbar. (pi)
Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: