Festplattenvernichter für größere Datensicherheit Festplattenvernichter für größere Datensicherheit - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.03.2016 Rudolf Felser

Festplattenvernichter für größere Datensicherheit

Bei der Entsorgung von digitalen Datenträgern ist Vorsicht geboten, denn nicht selten beherbergen sie vertrauliche Daten. Löschen reicht da oft nicht. Das Unternehmen HSM bietet mit dem mechanischen Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 150 eine endgültige Lösung.

Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 150

Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 150

© HSM

Durch das Schreddern der Festplatten soll ausgeschlossen werden, dass der Datenträger jemals wieder korrekt zusammengebaut werden kann. Mittels Schneidwellen aus schwerem Stahl werden die Festplatten zerquetscht und zerkleinert – ein Vorgang ähnlich dem Schreddern von Papier.

Die Vorteile eines guten Festplattenvernichters sind neben seiner hundertprozentigen Effektivität die direkte Überprüfbarkeit der Ergebnisse. Nach wenigen Sekunden ist das Schreddern der Festplatte abgeschlossen und das Ergebnis ist auf einen Blick sichtbar.

Wer große Mengen von Festplatten zu löschen hat oder die Festplattenvernichtung als Dienstleistung anbieten möchte, ist mit einem Festplattenvernichter gut beraten. Das deutsche Bundesamt für Datensicherheit spricht beispielsweise Empfehlungen aus, wie Daten sicher vernichtet werden können und bei Festplatten gilt die Devise "ausbauen und physisch zerstören".

Der Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 150 verwandelt digitale Datenträger in Elektronik-Schrott und macht laut dem Hersteller eine Wiederherstellung unmöglich. Er benötigt dafür lediglich einen Wechselstrom-Anschluss (230 V), ist mobil auf Rollen fahrbar und eignet sich dadurch auch für die dezentrale Vernichtung von Datenträgern. Die manuelle Eingabe der Datenträger, bis zu 210 Stück pro Stunde, erfolgt in einer komfortablen Arbeitshöhe. Der Auffangbehälter kann zur Entleerung einfach herausgenommen werden.

Die Schneidwellen aus gehärtetem Vollstahl zerteilen die zu zerstörenden Datenträger in ca. 40 mm breite Streifen, was nach der DIN 66399 den Sicherheitsstufen T-1, E-2 und H-3 entspricht. Der Antrieb ermöglicht dauerhaften Betrieb, bei einer Geräuschentwicklung von 57 Dezibel im Leerlauf. Der frequenzgeregelte Direktantrieb erreicht dabei laut HSM die aktuell höchste Energieeffizienzklasse IE3 und erfüllt bereits heute die ab 2017 geltenden Anforderungen der EU-Verordnungen.

Über das Bedienpanel lassen sich unterschiedliche Funktionsmodi auswählen, damit sich Drehzahl und Drehmoment den Anforderungen der jeweils zu vernichtenden Datenträger anpassen. Der Festplattenvernichter verfügt zusätzlich über einen Energiesparmodus, der den Antrieb und das Display nach fünf Minuten des Nichtgebrauchs abschaltet. Ein Tastendruck auf das Bedienpanel genügt, um das Gerät wieder betriebsbereit zu schalten.

Der Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 150 hat einen integrierten Betriebsstunden- und Medienzähler, der mittels Display die Informationen zur Verfügung stellt. Angezeigt werden nicht nur die Dauer der Betriebsstunden sondern auch die Anzahl der vernichteten Festplatten sowie die Anzahl an Behälterleerungen. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: