NEC zeigt die Zukunft der visuellen Kommunikation NEC zeigt die Zukunft der visuellen Kommunikation - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.12.2016 Wolfgang Franz/pi

NEC zeigt die Zukunft der visuellen Kommunikation

Collaboration, Laserprojektion und Digital Signage in hoher Auflösung sind unter den Innovationen, die NEC auf der ISE 2017 präsentiert. Die Messe findet von 7. bis 10. Februar 2017 im RAI Amsterdam statt.

NEC zeigt auf der Messe Anwendungen für vertikale Bereiche wie den Einzelhandel, die Luftfahrt, Kinos und Restaurants.

NEC zeigt auf der Messe Anwendungen für vertikale Bereiche wie den Einzelhandel, die Luftfahrt, Kinos und Restaurants.

© NEC

Zu den Trends, mit denen sich NEC auf der ISE 2017 auseinandersetzt, gehören neben dem Internet of Things (IoT) auch Huddle Spaces und andere smarte, multifunktionale Arbeitsräume. In diesem Zusammenhang zeigt NEC, wie seine Innovationen Unternehmen zu besseren Entscheidungen verhelfen. Dabei kommt eine breite Palette visueller Lösungen zum Einsatz. Auf dem Stand werden die neuesten Display-Technologien zu sehen sein, die Zusammenarbeit, Produktivität, Effizienz, Performance und Verkaufserfolg fördern. Besucher können auch an Demo-Sessions teilnehmen, in denen Branchenexperten aus erster Hand Einblicke in die neuesten Innovationen geben.

Am Stand werden unter anderem das neue InfinityBoard, der MultiPresenter sowie die aktuellen Produkte mit ShadowSenseTM-Touch-Technologie, Reactive STAGE Software und aus dem Bereich Laser-Projektion zu sehen sein. In der ‚Solutions Zone’ zeigt NEC darüber hinaus praktische Anwendungen für die neuen Large Format Displays der NEC V- und P-Serien. Sie bringen Digital Signage auf ein neues Level in Sachen Einfachheit, Modularität, Flexibilität und smartem Betrieb. Zentrales Element dieser Displays und auch der kürzlich vorgestellten Open Modular Intelligence (Omi) Plattform ist die Option, eine Raspberry Pi Recheneinheit zu integrieren. So entsteht eine unabhängige Signage-Lösung für den professionellen Einsatz in nahezu allen visuellen Anwendungsbereichen.

"NEC Display Solutions ist immer ganz vorne dabei, wenn es um technologische Innovationen und Fortschritte geht. Mit unserer langjährigen Erfahrung unterstützen wir Unternehmen dabei, auf eine ganz neue Weise auf ihre Zielgruppen zuzugehen. Wir freuen uns sehr darauf, diesen Vorsprung mit unseren neuesten Display-Anwendungen auf der ISE 2017 zu demonstrieren. Besucher können gespannt sein auf vielfältige visuelle Lösungen: Wir zeigen Anwendungen für vertikale Bereiche wie den Einzelhandel, die Luftfahrt, Kinos, Restaurants, Rundfunkausstrahlungen, Meeting-Räume und Digital Signage", sagt Stefanie Corinth, Senior Vice President Marketing und Business Development bei NEC Display Solutions Europe.


Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: