Mini-LED-Beamer zum Mitnehmen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.01.2012 Rudolf Felser

Mini-LED-Beamer zum Mitnehmen

Benq hat mit dem Joybee GP2 einen neuen Mini-LED-Projektor vorgestellt, der mit einer iPhone- bzw. iPod-Dockingstation aufwartet.

Der Benq Joybee GP2 ist der Nachfolger des 2009 auf den Markt gekommenen GP1, dem damals ersten Mini-LED-Projektor des Unternehmens (siehe auch "Projektor mit LED-Technologie und USB-Reader"). Der 565 Gramm leichte Mini-Projektor wurde in der neuen Fassung deutlich aufgewertet, was sich allerdings auch in einem etwas höheren Preis widerspiegelt.

Der Joybee GP2 ist mit 3LED-Projektionstechnik, 720p HD-ready Kurzdistanz-Technologie, einer WXGA-Auflösung von 1280 x 800 und 200 ANSI Lumen Helligkeit ausgestattet – doppelt so hell wie der GP1 bei höherer Auflösung. Neu hinzugekommen sind HDMI-Anschluss und SD-Kartenslot, beim Vorgänger musste man sich noch mit Composit-Chinch bzw. VGA begnügen. Ein USB-Reader war damals schon dabei und ist es auch jetzt. Dank Plug-and-Play kann der Anwender Videos, Fotos und Spiele mit Familie und Freunden auf einer bis zu 160 Zoll großen Anzeige teilen. Für mehr Unabhängigkeit bietet Benq einen optional erhältlichen Akku-Pack an, der entwickelt wurde, um dem Anwender bei voll aufgeladener Batterie drei Stunden Großbild-Projektion bei 100 ANSI Lumen Helligkeit zu ermöglichen. Der Benq Joybee GP2 kommt in einem schwarz/weiß gehaltenen Gehäuse und verfügt über zwei integrierte 2 Watt Stereo-Lautsprecher.

Die USB Display-Funktion ermöglicht dem Anwender, den Computer über ein USB-Kabel mit dem Joybee GP2 zu verbinden, ohne spezielle Treiber installieren zu müssen. Die USB File Transfer-Funktion hilft dabei, Multimedia-Dateien vom Computer auf den 2 GB großen Onboard-Speicher zu übertragen, um den Transport zu erleichtern.

Der Joybee GP2 ist den Angaben zufolge ab Februar 2012 bei autorisierten Benq Retailern und E-Tailern sowie im Laufe des ersten Quartals 2012 in Apple-Stores und im Apple-Online-Store zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 600 Euro inkl. MwSt. erhältlich. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: