Corel gibt Winter-Fototipps Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.12.2011 pi

Corel gibt Winter-Fototipps

Wenn der Schnee Felder und Dächer überzieht, bieten sich wieder schöne Motive. Doch trotz aller Reize hat das Fotografieren im Winter so seine Tücken.

Ein paar einfache Tipps helfen jedoch dabei, die Kamera richtig einzusetzen. Den letzten Schliff erhalten die Bilder dann am Computer mit einer Bildbearbeitungssoftware.

Leicht überbelichten oder Schneeprogramm Manchmal wirkt der Schnee im Bild fahl und ausgewaschen, obwohl er glänzen sollte. Je nach Motiv kann es passieren, dass die Kamera viel Licht misst und die Blende weit schließt. Weniger Licht gelangt dann hindurch und das Foto ist zu dunkel. Einfache Abhilfe schafft hier das Motivprogramm "Schnee", das einige Kameras bieten. Wer gerne manuell arbeitet, sollte eher eine halbe bis eineinhalb Blenden nach oben korrigieren.

Kniffe und Tricks zur Nachbearbeitung Manche Fotos verwandeln sich erst durch Software zu einem echten Hingucker: Etwas verwaschene Nebelschwaden kommen zum Beispiel besser zur Geltung mit einer leichten Schärfekorrektur. Bei Corel PaintShop Pro X4 beispielsweise befindet sich diese Funktion unter "Einstellen" – "Helligkeit und Kontrast" im Dialogfeld "Fülllicht/Klarheit". Ein leicht positiver Wert im Feld "Klarheit" verstärkt die Details. Unschön ist es, wenn das Auge plötzlich Flecken im glänzenden Schnee entdeckt. Einfach zu korrigieren geht dies mit einem "Klonpinselwerkzeug". Es entnimmt Schnee aus einem anderen Teil des Bildes und übermalt die betreffende Stelle.

Winterspeck und bleicher Teint müssen nicht sein Im Winter leidet die Gesichtsfarbe unter Lichtmangel, eine leichte Nachbesserung verschönert den Teint. Das Make-Up-Tool in PaintShop Pro X4 bietet die Option "Sonnenbräune", die schnell etwas Sommerfrische ins Gesicht zaubert. Viele Menschen halten sich auch im Winter fit und achten auf ihre Figur. Unfairer Weise schummelt die Kamera manchmal zusätzliche Kilos ran, die allerdings mit dem Modus "Strecken/Stauchen" im Make-Up-Tool schnell wieder zu entfernen sind.

Nach der Aufnahme ist nicht aller Fotos Ende Das Format bestimmt, wie gut sich digital nachbearbeiten lässt. Bei Aufnahmen im RAW-Format bleiben mehr Möglichkeiten als bei JPEG, denn in der RAW-Datei sind noch alle Informationen erhalten. Anders bei JPEG, wo der Kameraprozessor auf Basis von Durchschnittswerten viele Informationen herausfiltert. Während also JPEGs Platz sparen und sich weniger gut nachbearbeiten lassen, ist es bei RAW-Aufnahmen genau umgekehrt. Will sich also der Fotograf alle Optionen bei der Nachbearbeitung offen halten, sollte er das RAW-Format wählen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: