Gadget macht iPhone zum Interview-Allrounder Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.08.2011 pte/Rudolf Felser

Gadget macht iPhone zum Interview-Allrounder

Fostex AR-4i bringt Docking-Station und zwei Kondensermikrofone und macht aus dem Smartphone eine vollwertige Lösung für die Erstellung von Webcontent.

Viele Mobiltelefone sind mit hochauflösenden Kameras ausgestattet, einige Geräte - darunter Apples iPhone 4 - bieten bereits die Aufnahme von HD-Videos an. Um die Videos in der Auflösung von 1280x720 mit gutem Sound auszustatten, bringt das japanische Unternehmen Fostex International nun eine professionelle Lösung. Das AR-4i macht aus dem Smartphone eine vollwertige Lösung für die Erstellung von Webcontent.

Die Bauweise von iPhone und Konsorten lässt nur wenig Platz für die Integration eines Mikrofons. Ein Umstand, der sich in zahlreichen Aufnahmen auf YouTube in Form von mangelhafter Soundqualität bemerkbar macht. Abseits von Optimalbedingungen sind Phänomene wie Rauschen, Knacken oder Übersteuerung keine Seltenheit.

Steckt man das Apple-Phone nun ins Dock des Fostex AR-4i, so erweitert man das Gerät um drei Stereoanschlüsse. Zwei davon können mit den mitgelieferten Kondensermikrofonen belegt werden, die fortan für eine wesentlich angenehmere Hörerfahrung beim Genuss der Aufnahmen sorgen. Eine LED-Anzeige erleichtert es dem Nutzer, die Aufnahmelautstärke zu überwachen und per Drehrad zu regeln. Der dritte Anschluss ist für einen Kopfhörer vorgesehen, über den die Qualität des Aufgenommenen noch besser kontrolliert werden kann.

Betrieben wird das Gerät mit zwei herkömmlichen Micro-Batterien des Typs AAA, die acht bis zehn Stunden Betriebszeit gewährleisten sollen und den Akku des Telefons nicht belasten. Alternativ kann über einen USB-Slot auch eine externe Stromquelle angezapft werden.

Der praktische Handgriff sorgt für komfortables Handling, besonders bei Interviews. Eine kostenlose App sorgt in Zukunft für weitere Unterstützung bei der Aufnahme, etwa durch einen automatischen Lautstärkeabgleich zwischen den Mikrofonen.

Das AR-4i ist im Fachhandel erhältlich und schlägt mit rund 155 Euro zu Buche. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: