Jabra Stone2: Ein Stein, der versteht Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.02.2011 Tillmann Braun*

Jabra Stone2: Ein Stein, der versteht

Im Lieferumfang des Bluetooth-Headsets befindet sich eine mobile Ladestation, die auch zur Aufbewahrung genutzt werden kann. Sie dehnt die Gesprächs- und Standby-Zeit des Headsets deutlich aus.

Der Headset-Markt erholt sich langsam von seiner Krise. Vor allem das Premium-Segment, also Geräte mit einem Preis von über 80 Euro, sollen Experten zufolge einen wahren Boom erleben. Laut einer internen Studie des dänischen Headset-Anbieters Jabra sind 85 Prozent der Bluetooth-Headsets jedoch unterhalb der 40- beziehungsweise 20-Euro-Grenze positioniert. In diesen Preisgefilden ist der Konkurrenzkampf aber hart und die abgelieferten Produkte sind oft auch deshalb nicht von umwerfender Qualität. Daher haben die Dänen mit dem Stone2 ihr High-End-Produkt weiter verbessert.

Wie bereits das erste "Stone" besticht das neue Stone2 durch gleichermaßen ungewöhnliches wie funktionelles Design: Im Lieferumfang des kleinen Ohrclips befindet sich eine mobile Ladestation, die auch zur Aufbewahrung genutzt werden kann. Wenn der Ohrclip nicht verwendet wird, verschwindet er einfach im "Lade-Stein“ und ermöglicht so wochenlange Stand-by-Zeiten – bis auch der Stein einmal aufgeladen werden muss. Jabra nennt im Detail zwei Stunden Gesprächszeit für das Headset alleine und insgesamt zehn Stunden mit der mobilen Ladestation. Die Standby-Zeit wird mit 15 Tagen angegeben.

Der Clou des neuen Stone2 ist aber die Sprachsteuerung (Voice Guidance) und -erkennung (Voice Control). Die Voice Guidence ist eine Stimme, die dem Nutzer Schritt für Schritt erklärt wie man das Headset mit einem Handy verbindet und später bei jedem Klingeln auch den Namen des Anrufers meldet. Mit der Voice Control können Anrufe per Sprachbefehl angenommen oder abgelehnt werden, ohne dass dazu der Clip oder das Handy angefasst werden müssen. Für noch komfortableren Sitz entwickelte Jabra insgesamt vier Ohr-Adapter.

Der neue Stone 2 soll ab April für rund hundert Euro erhältlich sein. Den legendären Stein der Weisen mögen die Dänen damit zwar nicht gefunden haben, aber sie sind – was Bluetooth-Headsets betrifft – zumindest dicht dran.

* Tillmann Braun ist freier Autor in Stuttgart.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: