Kurz macht Schule: BenQ MX880UST Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.11.2010 pi/Rudolf Felser

Kurz macht Schule: BenQ MX880UST

BenQ hat seinen ersten Ultra-Kurzdistanz-Projektor (Ultra Short Throw) präsentiert: den BenQ MX880UST mit 2500 ANSI Lumen.

Der Beamer mit XGA-Auflösung und einem Kontrastverhältnis von 3000:1 zeichnet sich dadurch aus, dass er bei einem Abstand von nur 30 cm eine Bildbreite von einem Meter projizieren kann (Ultra-Kurzdistanz-Verhältnis von 0,3) und ist um rund 2.000 Euro im Handel erhältlich.

Ein K.O.-Kriterium bei der Projektion ist oft die benötigte Entfernung des Beamers zur Projektionsfläche, besonders wenn es um enge Konferenzräume oder um den Einsatz in Bildungseinrichtungen geht. Diese Problematik entfällt beim Einsatz deines Kurzdistanz-Gerätes. Dank einer asphärischen Linse kann der Projektor beispielsweise ein Bild mit einer Diagonale von 1,98 m – was der vollen Bilddiagonale eines Whiteboards entspricht – bei einem Abstand von 48 cm. Damit bietet der MX880UST Referenten und Lehrern ein Optimum an Komfort, da der Lichtstrahl nicht mehr störend in die Augen scheint und es keine Schattenbildung gibt. Für Schüler und Studenten bedeutet dies eine freie Sicht auf die Projektion.

Der Projektor ist den Angaben zufolge zudem 3D-PC ready und somit für die Zukunft gerüstet, wenn immer mehr 3D-Lehrmittel verfügbar werden. Das Präsentieren ohne PC gestaltet sich ebenfalls einfach: Daten werden über den USB-Anschluss direkt von einem USB-Stick oder einer USB-Festplatte gelesen. Alternativ kann ein Notebook über ein USB-Kabel angeschlossen werden. Einen zeitsparenden Vorteil bietet dabei die automatische Bildeinstellung.

Ein weiteres Highlight des BenQ MX880UST ist die Funktion des LAN-Displays. Der Projektor verfügt über eine eigene IP Adresse und kann somit als Netzwerk-Komponente per LAN-Kabel oder über einen Router ins Netzwerk angebunden werden. Die LAN-Display-Funktion ermöglicht die Ansteuerung des Projektors übers LAN. Für die Verbindung von einem Remote PC auf den Projektor oder vom Projektor auf den Remote PC sorgt die mitgelieferte Software Q Presenter. Somit müssen Videodaten nicht, wie bisher, über ein analoges oder digitales Kabel (D-Sub, HDMI, DVI) übertragen werden, sondern der direkte Zugriff kann via Standard-RJ-45-Netzwerkkabel erfolgen. Firmen und Schulen mit vorhandenen Netzwerkdosen in ihren Räumen profitierten von dieser komfortablen und kostengünstigen Installationsvariante. Eine Ansteuerung über WLAN ist mit dem optional erhältlichen WLAN Dongle ebenfalls möglich.

Darüber hinaus eignet sich LAN-Display hervorragend als kostengünstige Alternative zu Videokonferenz-Lösungen: Via Split-Screen können bis zu vier Bildschirme – etwa mit Teilnehmern über Skype – gleichzeitig dargestellt werden. Das Signal von einem PC über LAN-Display kann an bis zu acht Projektoren ausgegeben werden, so dass sich der MX880UST ebenfalls für Anwendungen im Digital Signage Bereich eignet. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: