Grüner drucken Grüner drucken - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.11.2012 :: Printausgabe 23/2012 :: Rudolf Felser +Premium Content

Grüner drucken

Festtinte verspricht, das "grüne Gewissen" zu erleichtern.

Solid-Ink

Solid-Ink

© Xerox





Mit drei Filialen in Wien bietet das Unternehmen "Die Kopie" Dienstleistungen als Digitaldruckerei und Copy-Shop an. Seit 2010 setzt der Xerox-Partner mit zwölf ColourQube-Druckern auf die materialsparende Solid-Ink-Technologie. "Am meisten beeindruckt hat mich die Reduktion des Mülls. Bis dato war ich Tag für Tag gezwungen, Unmengen an hochwertigem Material wegzuschmeißen", streicht Christian Sturm, Geschäftsführer von Die Kopie, einen wesentlichen Vorteil der Technologe hervor. Ein weiterer Vorteil ist für Sturm die Druck-Qualität bei gleichzeitiger Nicht-Verformung des Papiers: "Durch die geringe Hitze und die große Trommel kommt das Papier kerzengerade heraus und liefert eine beeindruckende Druck-Qualität. Das kommt uns zugute, da wir besonders viele Diplomarbeiten drucken."

Weiterer Vorteile der Solid-Ink-Technologie ist, dass nur mehr ein Verbrauchsmaterial gebraucht wird: die Festtinte. Tonerkartuschen oder Fixiereinheiten herkömmlicher Farblaserdrucker gehören damit der Vergangenheit an. Das einzige Austauschteil ist eine Wartungseinheit, die während der Lebensdauer des Druckers laut Xerox nur wenige Male ausgetauscht werden muss und für zehntausend Seiten reicht. Eine Lebenszyklus-Analyse zeige, dass Solid-Ink-Drucker 90 Prozent weniger Abfall als vergleichbare Geräte produzieren, so der Hersteller. Ein Green-Print-Tool erkennt zudem Seiten, die nicht unbedingt sinnvoll sind, etwa jene, die nur eine Webadresse enthalten. Die Benutzer wählen die Seiten aus, die sie tatsächlich drucken wollen und reduzieren so den Papier- und Tintenverbrauch. Das Bildgebungsverfahren mit Solid-Ink ist zudem sehr effizient. Die Festtinte wird bei einem normalen Druckvorgang fast zu hundert Prozent auf das Blatt übertragen. (rnf/pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: