Gadgets laden Smartphones mittels Körperwärme Gadgets laden Smartphones mittels Körperwärme - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.06.2013 pte

Gadgets laden Smartphones mittels Körperwärme

Passend zur bevorstehenden Festivalsaison lässt sich das Handy nun mithilfe der sogenannten Power Pocket Shorts oder des Recharge Bags, einem innovativen Schlafsack, aufladen.

Power Pocket

Power Pocket

© blog.vodafone.co.uk


Bei diesen Konzepten erfolgt die Stromgewinnung über Bewegung und Körperwärme. Die Gadgets sind von Vodafone in Zusammenarbeit mit der University of Southampton entwickelt worden. "Ich erachte solche Ideen grundsätzlich als sehr interessant. Gerade heutzutage, wo die Akkulaufzeit eines modernen Smartphones aufgrund der umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten unter anderem der Internetnutzung ein Problem darstellt, sind solche Lösungsansätze durchaus begrüßenswert", erläutert Rafaela Möhl, Pressesprecherin beim Online-Tarifberater teltarif, im Gespräch mit pressetext.

Der aus thermoelektrischem Stoff bestehende Schlafsack nutzt die Körperwärme des Schlafenden, um Energie zu erzeugen. Den Herstellern des Lade-Konzeptes zufolge sind acht Stunden Schlaf im Recharge Bag ausreichend, um genügend Strom für ein Telefongespräch von 24 Minuten zu generieren. Bei den Power Pocket Shorts erfolgt die Gewinnung der kinetischen Energie mithilfe schaumstoffartiger ferroelektrischer Materialien. Studien zeigen, dass das Tragen eines Smartphones in der Hose die Akkulaufzeit um vier Stunden verlängert.

Der Expertin zufolge ist es allerdings wichtig, dass solche Entwicklungen unauffällig sind und die Bewegungen des Trägers nicht einschränken. "Ob derartige Lösungsansätze sich tatsächlich am Markt durchsetzen, hängt überdies auch davon ab, ob diese leicht zu händeln und preislich erschwinglich sind", betont Möhl. Da die durchschnittliche Akkulaufzeit eines Smartphones bei intensiver Nutzung jedoch nur einen Tag betrage, seien jegliche Möglichkeiten fern der Steckdose äußerst nützlich. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: