Google entwickelt Spielekonsole und Smartwatch mit Android Google entwickelt Spielekonsole und Smartwatch mit Android - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.06.2013 Thomas Cloer*

Google entwickelt Spielekonsole und Smartwatch mit Android

Beflügelt vom Erfolg seiner Android-Software für Smartphones und Tabletcomputer erhöht der Internetkonzern Google das Tempo bei der Eroberung des weltweiten Gerätemarktes.

Android steckt in der Mehrzahl aller Smartphones und Tablets.

Android steckt in der Mehrzahl aller Smartphones und Tablets.

© Google

Das "Wall Street Journal Deutschland" berichtet unter Berufung auf Insider, Google entwickle gerade eine eigene Spielekonsole und eine digitale Armbanduhr, die beide auf dem Android-Betriebssystem basieren. Damit will der Konzern dem Tech-Giganten Apple zuvorzukommen, der in Zukunft ähnliche Geräte herausbringen könnte, sagen die Informanten.

Nach Angaben der Insider hat Google zudem sein Abspielgerät Nexus Q überarbeitet - eine Art Internetradio-Empfänger, der ebenfalls auf dem Betriebssystem Android läuft. Nexus Q war schon im vergangenen Jahr der Öffentlichkeit präsentiert worden, aber nie in den Handel gelangt. Mindestens eines der drei neuen Google-Produkte solle noch in diesem Herbst verkaufsfertig sein, so die Informanten. Eine Google-Sprecherin wollte sich dazu gegenüber dem US-amerikanischen "Wall Street Journal" nicht äußern.

Die neuen Hardware-Pläne passten zu Googles grundsätzlichem Kurs, den Erfolg seines Betriebssystems Android noch weiter auszuschöpfen, heißt es weiter. Die Software, die im Jahr 2008 auf den Markt kam, steuert nach Angaben der Marktforschungsfirma IDC 75 Prozent aller Smartphones und 56,5 Prozent aller Tablets, die im ersten Quartal weltweit ausgeliefert wurden. Bei Kunden sind Android-Spiele beliebt und verkaufen sich schon schneller als Spielekonsolen namhafter Hersteller wie Microsoft und Nintendo. Deshalb tüfteln auch andere Produzenten gerade an neuen Geräten, die speziell auf Android-Software ausgerichtet sind.

* Thomas Cloer ist Redakteur der deutschen Computerwoche.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: