Kyocera: Neues Line-Up für A3-Bereich Kyocera: Neues Line-Up für A3-Bereich - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.11.2013 Rudolf Felser

Kyocera: Neues Line-Up für A3-Bereich

Im November bringt Kyocera Document Solutions sieben neue A3-Multifunktionssysteme: drei Farb- sowie vier Schwarz-Weiß-Maschinen.

Kyocera TASKalfa 6551ci

Kyocera TASKalfa 6551ci

© Kyocera

Im Farbbereich rundet Kyocera sein Portfolio mit den drei Systemen TASKalfa 2551ci, TASKalfa 7551ci und TASKalfa 6551ci ab. Dabei ist die TASKalfa 2551ci, die kleine bis mittlere Abteilungen adressiert, mit einer Geschwindigkeit von 25 Seiten A4 pro Minute optimal für ein mittleres Druckvolumen von monatlich bis zu 6.000 Seiten. Sie kopiert Dokumente von A6 bis A3 und kann um eine Faxoption erweitert werden. Alle Funktionen können über den Touchscreen und die intuitive Menüstruktur mit Startbildschirm genutzt werden.

Für Unternehmen mit einem Druckvolumen von bis zu 40.000 Seiten pro Monat wurden hingegen die TASKalfa 6551ci bzw. TASKalfa 7551ci entwickelt. Beide Systeme bieten nicht nur Druckgeschwindigkeiten von 65 bzw. 75 Seiten pro Minute, sondern auch mit einer optional erweiterbaren Papierkapazität von maximal 7.650 Blatt verschiedene Papierverarbeitungs- und Finishing-Funktionen. Mittels des optionalen Fiery-Controllers lässt sich die Produktivität und die Druckqualität von hochwertigen Dokumenten noch einmal steigern. Der Startbildschirm lässt sich dank der HyPAS-Technologie auf die Bedürfnisse der Anwender anpassen. Auch der Energieverbrauch wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen um 50 Prozent gesenkt werden.

MONOCHROM
Im Schwarz-Weiß-Bereich stellt Kyocera mit der TASKalfa 3010i und TASKalfa 3510i zwei Systeme vor, die sich insbesondere für Arbeitsgruppen mit einem monatlichen Druckvolumen von rund 5.000 bis 7.000 Seite eignen. Neben Druckgeschwindigkeiten von bis zu 30 bzw. 35 Seiten pro Minute bieten die Systeme ebenfalls ein Touch-Display mit dem sich oft benötigte Funktionen per Knopfdruck ausführen lassen. Mit verschiedenen Papiereingabe- und Ausgabe-Optionen können diese Modelle an höhere Anforderungen der Anwender angepasst werden.

Für große Arbeitsgruppen hat KYOCERA die neuen monochromen Multifunktionsprofis TASKalfa 6501i und 8001i entwickelt. Mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 65 bzw. 80 Seiten pro Minute sowie einer durch Optionen erweiterbaren Papierkapazität von maximal 7.650 Blatt, werden sie auch mit umfangreichen Druckjobs, die auch Weiterverarbeitung wie Broschüren- oder Wickelfalz umfassen können, fertig. Mit dem Duplex-Scan Vorlageneinzug lassen sich Dokumente in Farbe oder Schwarz-Weiß mit einer Geschwindigkeit von bis zu 180 Bildern pro Minute scannen. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: