Creative Gaming-Headsets für PC, Mac und PlayStation 4 Creative Gaming-Headsets für PC, Mac und PlayStation 4 - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.12.2013 Rudolf Felser

Creative Gaming-Headsets für PC, Mac und PlayStation 4

Creative Technology präsentiert zum Verkaufsstart der PlayStation 4 seine kompatiblen Gaming-Headsets, die sich aber natürlich auch anderweitig "zweckentfremden" lassen.

Creative Sound Blaster Tactic3D Fury

Creative Sound Blaster Tactic3D Fury

© Creative Technology

Ob "Sound Blaster EVO"-Reihe, Sound Blaster Tactic 3D Fury oder andere Gaming-Headsets – alle sind Creative zufolge mit der neuen Sony-Konsole kompatibel. Natürlich lassen sich damit aber auch VoIP-Gespräche führen oder Videokonferenzen bestreiten.

Die Sound Blaster EVO-Produktreihe umfasst Entertainment-Headsets für alle Lebenslagen. Egal, ob zuhause, vor dem Fernseher oder der Konsole – dank vielseitiger Anschlussmöglichkeiten lassen sich die Sound Blaster EVO Headsets universell einsetzen. Auch an Sonys neuer PlayStation 4 - via Klinkenstecker und USB-Anschluss.
 
Das Sound Blaster EVO ZxR besitzt einen SB-Axx1-Soundchip, der den Klang aufwertet, sowie leistungsstarke 50mm-Treiber für eine eindrucksvolle Klangwiedergabe. Der kleine Bruder des EVO ZxR ist das Sound Blaster EVO Zx, ein On-Ear-Headset mit 40mm-Treibern. Auch hier sorgt der Audioprozessor SB-Axx1 für den guten Ton. Wer darauf verzichten kann, greift zum kostengünstigeren Sound Blaster EVO Wireless oder zur USB-Variante Sound Blaster EVO. Diese Modelle besitzen keine zusätzliche Klangverbesserung, reichen aber für weniger Anspruchsvolle aus.
 
Das Creative Sound Blaster Tactic3D Fury besitzt ein unverwechselbares Design. Via USB oder Klinke lässt sich das Headset nebst PC und Mac eben auch mit einer PlayStation 4 verbinden. Die verbauten 40mm-"Full Spectrum"-Treiber liefern ein eindrucksvolles und ausgewogenes Klangerlebnis. Die luftdurchlässigen Ohrmuscheln schirmen Außengeräusche effektiv ab. Zudem sorgen die weichen Polster für einen angenehmen Tragekomfort – langen Gaming-Nächten oder anstrengenden Online-Konferenzen steht so nichts im Wege. Das abnehmbare Mikrofon mit integrierter Geräuschunterdrückung rundet das Paket ab.    
 
Alle beschriebenen Produkte sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 300 Euro (Sound Blaster EVO ZxR), rund 230 Euro (Sound Blaster EVO Zx), rund 180 Euro (Sound Blaster EVO Wireless), rund 130 Euro (Sound Blaster EVO), rund 80 Euro (Sound Blaster Tactic3D Rage) beziehungsweise rund 60 Euro (Sound Blaster Tactic3D Fury). (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: