Barracuda: Neue Appliances der NG Firewall-Familie auf it-sa 2015 Barracuda: Neue Appliances der NG Firewall-Familie auf it-sa 2015 - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.10.2015 pi/Rudolf Felser

Barracuda: Neue Appliances der NG Firewall-Familie auf it-sa 2015

Barracuda ergänzt seine NG Firewall-Familie durch Desktop-Appliances für Niederlassungen, die außer der Sicherheit auch die Netzwerk-Performance optimieren.

Neue Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie

Neue Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie

© Barracuda

Vom 6. bis 8. Oktober präsentiert Barracuda auf der it-sa 2015, Stand 403, seine neuen Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie. Sie bieten verbesserte Security- und Netzwerk-Performance für Niederlassungen. Sämtliche neuen Modelle sollen umfassende Security- und Netzwerk-Optimierungen durchführen können und zusätzlich intelligente Traffic-Regulierung am Perimeter bieten, so der Hersteller.

Klaus Gheri, Vice President Network Security bei Barracuda, erklärt: "Bei Außenstellen-Firewalls gibt es häufig Performanzeinbrüche, wenn alle Security-Funktionen eingeschalten werden, um einen direkten Internetzugang zu Cloud- oder Saas-Anwendungen abzusichern. Die meisten 'Next Generation'-Firewalls sind vorrangig so konzipiert, dass unerwünschter Muster herausgefiltert wird, anstatt zudem den geschäftskritischen Applikationsverkehr proaktiv zu priorisieren und ans Ziel zu bringen. Die neuen Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie bieten ein Höchstmaß an Security und spielen zudem eine aktive Rolle bei der Bereitstellung von Applikationen und Netzwerk-Performance. Security-Geräte für Niederlassungen anderer Hersteller bieten dies zu diesem Preis in der Regel nicht."

Die neuen Desktop-Appliances der Barracuda NG Firewall-Familie sind den Angaben zufolge ab sofort verfügbar. Der Listenpreis beginnt bei rund 700 Euro für die Appliances und bei rund 130 Euro für die Energize Updates. Ein optionaler Instant Replacement-Dienst, der den priorisierten Austausch beschädigter Hardware sowie den automatischen Austausch der Hardware nach vier Jahren beinhaltet, beginnt ebenfalls bei rund 130 Euro pro Jahr. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: