Dynamische Welten sorgen für flexible Entscheidungen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.10.2009 Thomas Mach/idg

Dynamische Welten sorgen für flexible Entscheidungen

Green IT, dynamische Infrastrukturen, die Arbeitswelt und wachsendes Interesse an BI bildeten den Rahmen des IBM Symposiums.

Green IT, dynamische Infrastrukturen, die sich rasant wandelnde und verändernde Arbeitswelt – Stichwort Mobile Worker, Information Worker – und das wachsende Interesse an Business Intelligence bildeten den Rahmen des heurigen IBM Symposiums, dass Anfang Oktober über die Bühne ging.

So widmeten sich die Vorträge unter anderem der Thematik, dass heute 85 Prozent der Computerkapazität in verteilten Systemen Leerläufe sind. Es gelte die IT schlank, effizient, aber dennoch auf dem neuesten technischen Stand zu halten. IBM unterstütze Kunden dabei, die jeweils richtige Lösung zu finden. Martin Balaz von IBM Österreich gab beispielsweise einen Ausblick auf die zahllosen Möglichkeiten, die Big Blue ihren Kunden im Bereich der Dynamic Infrastructure bieten kann.

DYNAMISCH AUF ÄNDERUNGEN REAGIEREN Dabei standen Schnelligkeit und Flexibilität im Mittelpunkt der Präsentation, denn »dynamisches Reagieren« sei der Schlüssel zum Erfolg. »In der neuen Welt brauchen wir eine Infrastruktur, die uns den Blick voraus erlaubt und nicht zurückhält.«

Erst kürzlich hatte Big Blue indes die J9-Technologie für Java auf Linux-Mainframes freigegeben. Damit will IBM Anwendungen auf Basis von SAP Netweaver um bis zu 25 Prozent schneller machen. Anwendungen auf Basis der plattformunabhängigen Programmiersprache Java würden sich zunehmend auch in der SAP-Welt durchsetzen, betont der Konzern. So nutzen etwa immer mehr Unternehmen Portale als Zugang zu den Applikationen, die mit Hilfe von Netweaver Application Servern realisiert wurden. Seitens IBM ist die bevorzugte Java-Technologie die J9 Virtual Machine, eine Laufzeitumgebung, die in einer SAP-angepassten Form bislang vor allem auf Servern mit dem IBM-eigenen Unix-Derivat AIX zum Einsatz gekommen ist.

SPEICHERMANAGEMENT ENORM VERBESSERT Damit auch Anwender davon profitieren können, die SAP auf Mainframes betreiben, hat Big Blue nun eine J9-basierende Java-Umgebung für Großrechner der System-z-Reihe freigegeben.

Die 1.4.2 Java Virtual Machine kommt allerdings laut dem Anbieter nicht auf dem Mainframe-Betriebssystem z/OS zum Einsatz, sondern benötigt stattdessen Linux für System z. Bislang mussten Anwender dort für den Betrieb der Application Server auf eine ältere JVM setzen, die nun von Big Blue als Classic JVM bezeichnet wird. Laut IBM wurden im Vergleich zur Classic JVM mittels J9-Technologie vor allem das für den Betrieb von Java extrem wichtige Speichermanagement verbessert sowie ein neuer Just-in-Time-Compiler hinzugefügt. Dieser Compiler soll IBM-Verantwortlichen zufolge die Prozessorenauslastung deutlich vermindern. Laut dem Hersteller könnten dadurch die Antwortzeiten beim Einsatz von Portalen um bis zu 25 Prozent verringert werden.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: