Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.06.2009 pi/Rudolf Felser

Fujitsus neues Primergy-Serverdesign

Fujitsu Technology Solutions bietet die Primergy-Dual-Socket-S5-Serverarchitektur jetzt auch mit der Intel-Xeon-5500-Prozessor-Serie an.

Fujitsu Technology Solutions (ehemals Fujitsu Siemens Computers) hat mitgeteilt, dass die Primergy-Dual-Socket-S5-Serverarchitektur jetzt auch mit der Intel-Xeon-5500-Prozessor-Serie mit dem Codenamen Nehalem bestellbar ist. Gleichzeitig sorge das neue Cool-safe-Chassis für einen geringeren Energieverbrauch und reduzierte Betriebskosten, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Die Server der neuen Generation bieten sie eine Speicherkapazität von bis zu 144 GB und sollen sich ideal für Virtualisierungsszenarien und Konsolidierungsprojekteeignen. Häufig sei dabei ein einziger Server der "perfekte Ersatz" für einen Cluster aus älteren Servern.

Ein wesentliches Element im Konzept der neuen Primergy S5 Serverreihe ist dem Hersteller zufolge Green IT. So erhielten die neuen Modelle im Fujitsu Technology Solutions-eigenen Klassifizierungssystem für besonders umweltverträgliche Produkte – dem Green IT Label – durchwegs zwei Sterne und gehören damit zu den ersten Server-Modellen, die mit dem Green IT Label ausgezeichnet wurden. Die neuen Primergy-Modelle sind mit hocheffizienter Stromversorgung ausgestattet. ServerView Power Management-Funktionen sollen das Energiesparen erleichtern und reduzieren die Stromkosten pro Server. Ein weiteres Kennzeichen der Server ist das neue kühlungsoptimierte "Cool-safe"-Design, das ebenfalls zur Drosselung des Energieverbrauchs beiträgt.

Die Dual-Socket-Kategorie ist eines der größten Marktsegmente im Bereich der x86-Server. Unter den fünf neuen bereits lieferbaren Dual-Socket-Modellen – vom TX300 S5 (Tower Server) über den RX200 S5 (1HE Rack Server) bis zum RX300 S5 (2HE Rack Server) – kann der Kunde das System wählen, das sich für seine Umgebung eignet. Im Juni soll die Produktreihe durch zwei weitere Primergy Modelle ergänzt werden: den TX200 S5 (Tower Server) und den BX620 S5 (Blade Server).

Dazu Wolfgang Horak, Senior Vice President SEE von Fujitsu Technology Solutions: "Die neue S5-Generation unserer Primergy Server stellt einen echten Durchbruch bei den Gesamtbetriebskosten dar, die über die gesamte Systemlebensdauer hinweg anfallenden. Wir führen hier ein revolutionäres neues Serverdesign ein, das Kühlung und Benutzerfreundlichkeit optimiert und dabei von Anfang an mit den Intel Xeon-Prozessoren der neuesten Generation aufwarten kann. Das Ergebnis ist eine äußerst leistungsstarke Serverreihe, die ideale Ausstattung für einen langfristigen Einsatz im Rechenzentrum mitbringt. Die neue Primergy S5-Generation ist für einen zeitsparenden und ressourcenschonenden Einsatz konzipiert. Und: Sie ist ein gutes Beispiel, wie unser innovatives Serverdesign gegenwärtige und künftige Anforderungen unserer Kunden erfüllt."

Die neuen Primergy Dual Socket S5 Server sind Fujitsu zufolge ab sofort bestellbar, außerhalb von EMEA könne der Lieferstart jedoch "leicht abweichen". (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: