Toshiba: 4-TB-Festplatte der Enterprise-Klasse Toshiba: 4-TB-Festplatte der Enterprise-Klasse  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.11.2012 Wolfgang Franz/pi

Toshiba: 4-TB-Festplatte der Enterprise-Klasse

Ideal für geschäftskritische Server: Die Storage Products Division von Toshiba Electronics Europe hat ihre ersten 4-TB-Festplatten der Enterprise-Klasse angekündigt.

4-TB-Enterprise-Festplatte der Enterprise-Klasse von Toshiba.

4-TB-Enterprise-Festplatte der Enterprise-Klasse von Toshiba.

© Toshiba

Die MG03xxx400-Reihe im 3,5-Zoll-Format (8,9 cm) mit SAS- und SATA-Modellen eignet sich ideal für geschäftskritische Server und Storage-Plattformen sowie Private-Cloud-Storage. Die Reihe umfasst das SATA-Modell MG03ACA400 und die SAS- HDDs MG03SCA400 sowie die zwei selbstverschlüsselnden Festplatten MG03ACA400Y (SATA) und MG03SCP400 (SAS). Alle vier Modelle sind mit einer Kapazität von bis zu 4 TB erhältlich.

Big Data und Cloud Services erhöhen den Bedarf an Storage drastisch, die Rechenzentren platzen aus allen Nähten. Und die Unternehmen müssen ihre Speicherkapazitäten deutlich ausbauen, um die umfangreichen virtuellen Dienste hosten zu können, die es mittlerweile gibt. Die neuen 4-TB-Festplatten bieten eine 50 Prozent höhere Kapazität als die Vorgängergeneration und damit genug Speicher, um diese ständig wachsenden digitalen Archive zu beherbergen.

Die HDDs sind mit einer Reihe an Toshiba-Neuheiten zur weiteren Verbesserung von Datenspeicherung und -sicherheit ausgestattet. Die neue Festplatten-Reihe beinhaltet beispielsweise Toshibas erste Enterprise SATA HDD mit einer Schnittstellen-Übertragungsrate von 6 Gb/s. Die um 18 Prozent gesteigerte Übertragungsrate im Vergleich zur Vorgängergeneration garantiert den unverzüglichen Zugriff auf geschäftskritische Daten.

Die MG03xxx400-Reihe wurde für einen zuverlässigen Rund-um-die-Uhr-Betrieb konzipiert und fügt sich in jedes Tiered-Storage-System ein. Mit einer Speicherkapazität von 4 TB und 7200 Umdrehungen pro Minute eignet sie sich ideal für den schnellen Zugriff auf Unternehmensdaten.

Toshiba widmet sich seit jeher der Erhöhung der Flächendichte auf der Festplatte und somit kommt bei den neuen Modellen die "Dual-Stage Head Positioning Actuater"-Technologie zum Einsatz. Sie erhöht die Spurdichte, während die Sektorgröße beim Standardwert von 512 Byte bleibt. Unternehmen erhalten damit höchste Speicherkapazität bei voller Kompatibilität mit traditionellen Storage-Anwendungen.

"Unternehmen aller Größen müssen immer mehr Daten speichern, gleichzeitig steigt der Kostendruck weiter an. IT-Abteilungen stehen deshalb vor dem Dilemma, die Datenkapazitäten zu erhöhen und trotzdem die Ausgaben zu senken", sagt Martin Larsson, Vice President, Toshiba Electronics Europe, Storage Products Division. "Unsere neue HDD-Reihe schafft diesen Spagat. Sie liefert die nötige Kapazität und Leistungsfähigkeit, um mit dem rasanten Datenwachstum Schritt zu halten. Gleichzeitig bietet sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis."

Die optionalen selbstverschlüsselnden Modelle sind Toshibas erste SED-Festplattenlaufwerke (Self Encrypting Drive) mit 4 TB Speicherplatz. Das SED-SAS-Modell verwendet das TCG-Enterprise-Protokoll zur Verschlüsselung, das selbstverschlüsselnde SATA-Modell die Cryptographic-Erase-Technologie. Beide ermöglichen die sofortige Datenlöschung, wenn die HDDs an einem anderen Ort verwendet, einem neuen Zweck zugeführt, oder ausgemustert werden sollen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: