Windows Phone 8.1 erhält Siri-ähnlichen Sprachdienst Windows Phone 8.1 erhält Siri-ähnlichen Sprachdienst - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.12.2013 Simon Gröflin*

Windows Phone 8.1 erhält Siri-ähnlichen Sprachdienst

Neuen Insider-Reports zufolge wird Microsoft bei Windows Phone 8.1 mit zwei bedeutenden Features nachlegen: einem Sprachassistenten und einer Benachrichtigungsleiste.

Windows Phone 8.1 soll im April vorgestellt werden.

Windows Phone 8.1 soll im April vorgestellt werden.

© Microsoft

Weitere Verfeinerungen an Lautstärkeregelungen und einzelnen Apps sind ebenfalls in Planung. Erscheinen dürfte das neuste Update kurz nach April 2014.
 
Für Notifications waren bisweilen die App-Kacheln da, innerhalb derer wichtigste Benachrichtigungen ersichtlich waren. Es ist anzunehmen, dass Microsoft sich bei der Implementation an der Konkurrenz orientieren und ebenfalls eine Art Wischgeste einführen wird, mit der wichtigste Benachrichtigungen (wie SMS, E-Mails und Facebook-Likes etc.) auf einen Wisch ersichtlich werden.

CORTANA
Mit "Cortana" will Microsoft die Interaktion mit Text und Sprache ermöglichen und die Bing-Suche per Sprache ersetzen. Somit dürfte Microsoft es sowohl mit Siri als auch mit "Google Now" aufnehmen wollen. Der (möglicherweise) nach der "Halo"-KI benannte Sprachdienst will nämlich – ähnlich wie "Google Now" – vor allem auch mit kontextbasierenden Telefondaten lernen, um beispielsweise bei einer Haltestelle die nächsten Abfahrtszeiten einzublenden.

Darüber hinaus wird an weiteren Details gewerkelt: Neu dürften erweiterte Lautstärkeeinstellungen für Klingeltöne und Medieninhalte dazukommen. Xbox Music und Xbox Video werden nach den Informationen von The Verge künftig als separate Apps eingeführt und nicht mehr untrennbar mit dem Startbildschirm verknüpft sein. Ausbauen will Microsoft Social-Apps wie Twitter und Facebook auf irgendeine Weise: Die Rede ist von einem "People Hub". Weiter ist die Rede von einem kleinen Add-On wie "Bing Smart Search", das Suchresultate aus den Apps in der Schnellsuche zusammenführt. Enterprise-Lizenz-Inhaber könnten künftig von VPN-Features via Windows Phone profitieren.

Das neue Windows Phone 8.1 befinde sich zurzeit angeblich noch in der Testing-Phase, ausführlich vorgestellt wird Windows Phone 8.1 im April 2014 an der Build-Developer-Konferenz.

* Simon Gröflin ist Redakteur der Schweizer PCtipp.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: