Galaxy Pro: frischer Wind für Tablets Galaxy Pro: frischer Wind für Tablets - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.01.2014 Luca Diggelmann*

Galaxy Pro: frischer Wind für Tablets

Samsung hat an der CES seine neuen Galaxy-Pro-Tablets vorgestellt. Mit neuen Ideen und Tools für Arbeit und Freizeit bringen die Koreaner etwas frischen Wind in den Tablet-Markt.

Samsung Galaxy Pro

Samsung Galaxy Pro

© Samsung

Seit der Einführung des iPad 2010 folgten die meisten Tablets demselben Muster: Das Smartphone-Interface wurde aufgeblasen und praktisch unverändert übernommen. Das Tablet wurde hauptsächlich als großes Smartphone behandelt. Samsung versucht mit den neuen Galaxy-Pro-Tablets etwas Neues.

Das beginnt bei der Größe. Das TabPro erscheint in drei Größen: 8,4 Zoll, 10,1 Zoll und 12,2 Zoll. Die größte Änderung dürfte jedoch der Startbildschirm sein. Statt Reihen von App-Verknüpfungen, Icons und Widgets, sieht der Startbildschirm des TabPro aus wie ein digitales Magazin. Das Interface heisst nicht zufällig Magazine UX. Die neue Oberfläche unterscheidet sich so stark von bisherigen Interfaces, das darunter laufende Android 4.4 ist beinahe nicht mehr zu erkennen.

Der Startbildschirm wird unterteilt in Kacheln, jedoch nicht wie die kleinen Kästchen, wie man sie von Windows 8 kennt. Grossflächige Kästen mit vielen Informationen ziehen sich über den Bildschirm und zeigen Daten wie Wetter, Mails, Bildergalerien, News und anderes an. Im Grunde genommen ist es dieselbe Ansammlung von Widgets wie bei anderen Android-Geräten, nur optisch abgestimmt und optimiert.

Für Vielbeschäftigte versucht Samsung, die Produktivität auf seinen Tablets zu verbessern. Das 12,2-Zoll-TabPro kann bis zu vier Apps gleichzeitig anzeigen. Dabei wird der Bildschirm gleichmäßig aufgeteilt. Zusammen mit dem präzisen Stylus, einer optionalen Bluetooth-Maus und vorinstallierten Office-Apps zielt Samsung deutlich auf die Business-Zielgruppe. Die beiden kleineren Modelle schaffen nur zwei Apps zugleich. Dennoch ein praktisches Feature, das vielen Tablet-Nutzern bis anhin fehlte.

Je nach Verkaufsregion tickt im Inneren des TabPro entweder ein Exynos-Prozessor oder ein Qualcomm Snapdragon 800. Die 12,2-Zoll-Version verfügt über 3 GB RAM, die kleineren Modelle über 2 GB. Bei allen drei Modellen zeigt der Bildschirm eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln an. Die Tablets sind jeweils mit 32 GB oder 64 GB Speicher verfügbar. Erscheinungstermin ist das erste Quartal 2014. Ob das Tablet bis dann auch in der DACH-Region erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt. Auch einen Preis wollte Samsung noch nicht bekannt geben.

* Luca Diggelmann ist Redakteur der Schweizer PCtipp.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: