valuephone bringt Beacon-Technologie in den Handel valuephone bringt Beacon-Technologie in den Handel - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.02.2014 pi

valuephone bringt Beacon-Technologie in den Handel

valuephone, Anbieter für Mobile Payment, Mobile Couponing und Mobile Loyalty, stellt eine mobile Marketing-Lösung für Handelsunternehmen vor, die auf der Beacon- oder Bluetooth Low Energy-Technologie (BLE) basiert.

valuephone bringt Beacon-Technologie

valuephone bringt Beacon-Technologie

© valuephone

Mit der neuen Technologie können Händler und Kunden im Laden kontaktlos Transaktionen zwischen Kasse und Smartphone herstellen und direkt miteinander in Kontakt treten. Lesegeräte oder Scanner sind nicht notwendig. Dadurch können Investitionskosten für Mobile Kundenbindung deutlich geringer werden, als bei herkömmlichen Technologien. Mit dem "BLE CheckIn Cashier Information System 1.0" hat valuephone eine speziell auf den Handel zugeschnittene Lösung entwickelt. Händler können ihren Kunden im Laden direkt Coupons ausgeben oder an der Kasse Bonuspunkte vergeben. Verbraucher lösen Ihre Rabatte und Gutscheine direkt ein. Diese Beacon/BLE-basierende Mobile Marketing-Anwendung wird auf der Messe EuroShop 2014 vorgestellt, die vom 16. bis 20. Februar 2014 in Düsseldorf stattfindet.

"Die Beacon-Technologie wird NFC nicht ersetzen, weil beide Technologien für unterschiedliche Anwendungsszenarien stehen. Beacon ermöglicht Kundenbindungskonzepte, mit denen der Händler direkt, sehr individuell und einfach mit Kunden in Interaktion treten kann", sagt Stefan Krueger, Geschäftsführer valuephone GmbH. "NFC ist eine fantastische Technologie. Am Ende kommt es darauf an, in welche übergreifende Strategien und wettbewerbsfähige Geschäftsmodelle die Technologie eingebettet ist", so Stefan Krueger.  

Bei dem vorgestellten BLE-Information System können sich Verbraucher im Supermarkt mit einem BLE-Smartphone einfach anmelden oder das Gerät so einstellen, dass eine automatische Anmeldung erfolgt. An der Kasse wird dem Händler dann angezeigt, ob der Kunde ein Bestandskunde ist, und an welchen Aktionen der Kunde teilnimmt. Der Kassierer kann dem Kunden individuelle Empfehlungen aussprechen, wie zum Beispiel noch fehlende Punkte für eine besondere Prämie im Rahmen eines Bonus-Programms. Auch können den Kunden pro CheckIn Punkte angeboten werden, als Teil eines Kundenbindungsprogramms. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: