Robuster "Nautiz X4" für den mobilen Arbeiter Robuster "Nautiz X4" für den mobilen Arbeiter - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.02.2014 Rudolf Felser

Robuster "Nautiz X4" für den mobilen Arbeiter

Die Handheld Group, Spezialist für robuste Mobil-Computer und Smartphones, hat den "unkaputtbaren" Handheld-Computers Nautiz X4 angekündigt.

Nautiz X4 von der Handheld Group

Nautiz X4 von der Handheld Group

© Handheld Group

Der Nautiz X4 wurde für die effiziente Datenerfassung im Feld optimiert, speziell für mobile Arbeiter, die in rauen Betriebsumgebungen wie Lagerhaltung, Logistik, Transportwesen, Versorgungswirtschaft, Außendienst, Sicherheitsdienst sowie der öffentlichen Sicherheit tätig sind. Er misst 156 x 74 x 25,5 Millimetern bei einem Gewicht von 330 Gramm und verfügt über ein bei Sonneneinstrahlung gut lesbares Display mit resistivem Touchscreen. Der Nautiz X4 wird komplett, entweder mit einem 1D-Laserscanner oder einem 2D-Imager für das Scannen von Barcodes ausgestattet, geliefert. Außerdem ist eine 5-MP-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz integriert.

Der Nautiz X4 hat die Schutzklasse IP65 und ist somit staubdicht und höchst wasserabweisend. Das Gerät kann in staubigen Arbeitsumgebungen sowie bei schweren Regenfällen verwendet und bei Verschmutzung auch abgespült werden. Zudem entspricht er dem militärischen Standard MIL-STD-810G, der für die gesamte Haltbarkeitsdauer und den Feuchtigkeitswiderstand, die Schlagfestigkeit sowie die Widerstandsfähigkeit gegenüber Vibration, Sturz, Salz und extreme Temperaturen gilt. Die Rechenarbeit übernimmt ein Prozessor mit 1 GHz, 512 MB RAM und 1 GB Flash-Speicher, der sich um die "Aufträge" von Windows Embedded Handheld 6.5 kümmert.

Auf der Basis der Nautiz X4 hat die Handheld Group zudem ein E-Ticketing-Gerät "gebastelt", das Nautiz eTicket Pro II. Es wurde speziell für den Einsatz im öffentlichen Transportwesen entwickelt, für die elektronische Zahlungsabwicklung und Fahrkarten-Validierung. Es verfügt über die gleichen Spezifikationen und Funktionen wie das Nautiz X4, bietet jedoch zusätzlich einen integrierten Chipkartenleser von Arcontia für die sichere Transaktions- und Fahrkarten-Validierung. Im Laufe der Jahre hat Handheld eigenen Angaben zufolge öffentliche Verkehrsbehörden in Melbourne, Prag und Helsinki sowie nationale Bahngesellschaften in Schweden und den Niederlanden mit speziellen E-Ticketing-Produkten beliefert.

Bestellungen für die neuen Produkte werden ab sofort entgegengenommen. Die Lieferung soll Ende März erfolgen. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: