Smartphone-Nutzer über 40 vermissen Tasten Smartphone-Nutzer über 40 vermissen Tasten - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.02.2014 Rudolf Felser

Smartphone-Nutzer über 40 vermissen Tasten

Einer Umfrage von emporia Telecom zufolge haben viele über 40-Jährige Probleme mit der Bedienung von kleinen Smartphone-Displays ohne Tasten.

Eveline Pupeter, CEO von emporia Telecom.

Eveline Pupeter, CEO von emporia Telecom.

© emporia Telecom

emporia Telecom präsentiert auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona sein Produktportfolio von Featurephones mit Tasten über Hybridmodelle bis hin zum Smartphone. Eveline Pupeter, CEO von emporia, dazu: "Nur wenn wir die Einschränkungen, die durch den menschlichen Alterungsprozess entstehen in Betracht ziehen, können wir universelle Produkte entwickeln. Touchscreens sind zum Beispiel großartig, um Bilder anzusehen, allerdings schlecht für intuitives Tippen auf einer Tastatur. Deshalb bieten wir eine Auswahl an Geräten, aus denen der Kunde ganz nach seinen Bedürfnissen wählen kann."

In einer Studie, durchgeführt von emporia Telecom, gaben 35 Prozent der über 40-Jährigen, die ein Smartphone benutzen, an, dass sie "richtige" Tasten vermissen. Mehr als ein Fünftel der über 40-Jährigen fand es zudem schwierig, auf einem Touchscreen Nummern zu wählen und Textnachrichten zu verfassen. Das Resultat: Beinahe 30 Prozent gaben an, dass sie sich mit einem Touchscreen öfter verwählen. 38 Prozent ziehen es vor, mit einem traditionellen Mobiltelefon mit Tasten zu telefonieren, statt mit einem Touchscreen Modell.

Pupeter erklärt: "Nur, weil immer mehr Telefone mit Touchscreen verkauft werden, heißt das noch nicht, dass jeder sich einen Touchscreen wünscht, das gilt vor allem für die Zielgruppe über 40 Jahre."

Ab einem Alter von 40 Jahren nimmt die Fingerfertigkeit graduell ab, erklärt emporia in einer Aussendung. Obwohl es im Alltag oft kaum auffällt, hätten die Menschen weniger Gefühl in den Fingerspitzen. Das habe Auswirkungen auf die Fähigkeit einen Touchscreen effektiv nutzen zu können, vor allem, weil das Feedback beim Tastendruck hier völlig fehlt.

"Ein QWERTY Tastenfeld auf einem Touchscreen Smartphone ist typischerweise kleiner als sechs mal vier Zentimeter hat aber 33 Tasten. Das bedeutet, dass für eine Taste weniger als 0,75 Zentimeter zur Verfügung stehen. Es ist für jeden Nutzer schwer, hier die richtige Taste am Touchscreen zu treffen. Für einen älteren Nutzer wird das zur Herausforderung", so Pupeter. Sie widerspricht allerdings der Aussage, dass ältere Nutzer gar keinen Touchscreen nutzen wollen. "25 Prozent der Tablets werden an die Altersgruppe 55+ verkauft. Das zeigt, dass Touchscreens in der richtigen Größe sehr wohl attraktiv sind. Das Problem bei Smartphones ist der kleine Bildschirm." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: