LG G4: Das Smartphone in der Lederhose LG G4: Das Smartphone in der Lederhose - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.04.2015 Rudolf Felser

LG G4: Das Smartphone in der Lederhose

Leder-Look und schnelle Cam: Auch LG stellt bei seinem neuen Highend-Smartphone die Kamerafunktionen und das Design in den Vordergrund. Mit einer auf Wunsch ledernen Rückseite und einer blitzschnellen 16-MP-Kamera muss sich das G4 sicher nicht vor der Konkurrenz von HTC, Samsung oder Apple verstecken.

Das LG G4 in braunem Leder sieht edel aus.

Das LG G4 in braunem Leder sieht edel aus.

© LG

"Vom Design über die Kamera bis hin zum Display und der UX – das LG G4 ist das anspruchsvollste Smartphone, das wir jemals entwickelt haben", sagte Juno Cho, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company, anlässlich des gleichzeitigen Launches des LG G4 in sechs verschiedenen Städten rund um den Globus. Auf dem Papier sehen die Details von LGs neuem Flaggschiff auf jeden Fall gut aus: Eine 16MP-Kamera mit neuem Bildstabilisator und der bei Smartphones eher seltenen F1.8 Blendenöffnung, die mehr Licht durchlässt als die sonst üblichen F2.2 oder F2.0, ein IPS Quantum Display und Design-Varianten mit einem Rücken aus echtem Leder, dazu ein moderner Prozessor (wenn auch nicht der allerschnellste, doch dazu später mehr) klingen nach einem runden Paket.

Augenscheinlichstes Merkmal ist sicher das neue Gehäuse, und hier die Varianten aus Leder. Das LG G4 ist in sechs Farben in handgefertigtem Echtleder erhältlich, der Gerbungsprozess mittels pflanzlicher Stoffe soll umweltfreundlicher sein, als der übliche mit der "chemischen Keule". Andere Cover-Varianten für das G4 sind Ceramic White mit 3D-Muster, Metallic Gray sowie Shiny Gold. LG versucht sich durch diese Design-Entscheidung von dem "kalten Metall" der Konkurrenz abzuheben. Die Größe des LG G4 liegt bei 148,9 x 76,1 x 6,3 bis 9,8 mm mit einem Gewicht von 155 Gramm.

Die Form des LG G4 ist durch das Slim Arc Design definiert – einen leichten Bogen entlang des Geräts. Auch das Display weist eine leichte Biegung auf, ist aber nicht flexibel. Trotzdem soll es so beim Hinunterfallen auf die Oberseite im Vergleich zu flachen Smartphones eine 20 Prozent höhere Widerstandsfähigkeit aufweisen sowie komfortabler und sicherer in der Hand liegen.  Das äußere Design spiegelt sich in der Benutzeroberfläche des Smartphones wider. Die Farben der Icons sind beim LG G4 lebendiger und haben analog zum Slim Arc Design abgerundete Ecken. Darüber hinaus wechselt das Smart Notice Widget automatisch Hintergrund- und Textfarben, je nachdem welches Bild vom User für den Home Screen ausgewählt wird.

Die vielversprechende Haupt-Kamera des LG G4 wird durch einen Color Spektrum Sensor (CSS) unterstützt. CSS liest die RGB-Werte im Umgebungslicht ab und reflektiert Infrarotlicht von den Objekten, um so die Farben noch genauer abbilden zu können. Mit diesen Daten wird der Weißabgleich und die Blitz-Farbe der Kamera angepasst, was natürlichere Bilder erlauben soll. Frontseitig kommt eine 8 MP Kamera zum Einsatz. Noch wichtiger könnte aber die Geschwindigkeit der Kamera als Verkaufsargument werden: Quick Shot erlaubt es Usern, Bilder zu schießen, ohne die Kamera App öffnen zu müssen. Durch doppeltes Antippen des Rear Key (der rückseitige Einschaltknopf – LG hält an dieser Designentscheidung fest) bei abgeschaltetem Display startet die Kamera laut dem Hersteller in sechs Zehntelsekunden.

LG G4 in Leder

LG G4 ist leicht gebogen.

LG G4: Auch in Plastik

Edles braunes Leder beim LG G4

1 2 >

INHALTE DIESES ARTIKELS:

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: