tarife.at: iPhone 8 ohne Mobilfunk-Vertrag kaufen spart im Schnitt 222 Euro tarife.at: iPhone 8 ohne Mobilfunk-Vertrag kaufen spart im Schnitt 222 Euro - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


tarife.at: iPhone 8 ohne Mobilfunk-Vertrag kaufen spart im Schnitt 222 Euro

Für die meisten Konsumenten ist es laut Berechnungen des Mobilfunk-Vergleichsportals tarife.at günstiger, das iPhone 8 selbst im Einzelhandel zu erwerben und auf einen SIM-Only Tarif zurückzugreifen.

Bein einem freien Kauf des iPhone 8 ohne Tarif sind Einsparungen von bis zu 334 Euro möglich.

Bein einem freien Kauf des iPhone 8 ohne Tarif sind Einsparungen von bis zu 334 Euro möglich.

© idg

Sowohl das iPhone 8 als auch der große Bruder, das iPhone 8 Plus, werden von mehreren heimischen Mobilfunkern angeboten – unter anderem von den größten Anbietern A1, T-Mobile sowie Drei. Die Preise hängen dabei in der Regel sowohl von der gewünschten Speichergröße, als auch von dem Tarif ab, mit dem das iPhone bezogen wird. Als Faustregel gilt: Je höherwertiger der Tarif, desto günstiger das iPhone. So bietet etwa A1 das iPhone 8 mit 64 Gigabyte um 0€ an, sofern man gleichzeitig den Tarif "A1 Go! XL" um monatlich 76,90€ abschließt. Im günstigsten Tarif, dem „A1 Go! S“ um monatlich 36,90€, werden einmalig 499€ für das Smartphone fällig. Bestehende A1 Internet Kunden können dabei 10€ pro Monat sparen.

Bei T-Mobile ist das gleiche Gerät ab 243€ (inklusive 3€ Urheberrechtsabgabe) zu haben, wenn man sich für den Premium-Tarif „My Mobile Ultra“ entscheidet – dieser ist um monatlich 59,99€ erhältlich. Wer mit 8 Gigabyte Datenvolumen auskommt, kann stattdessen zum „My Mobile Light“ um monatliche 19,99€ greifen – in diesem Fall werden einmalige 699€ verrechnet. Bestehende T-Mobile Kunden sparen mit dem Kombibonus ebenfalls bis zu 10€ monatlich.

Wer sich für den „Top Premium“ Tarif von Drei um monatliche 59€ entscheidet, erhält das iPhone 8 mit 64 GB Speicher um 162€. Der Tarif enthält 40 Gigabyte Datenvolumen monatlich und verfügt zudem über ein internationales Paket. Sparsame Handynutzer können zum Tarif „Pur“ greifen – sie zahlen dort für das iPhone einmalige 864€, die monatliche Grundgebühr beträgt 9€.

 

iPhone 8 selbst kaufen spart im Schnitt 222€

Wer sein iPhone nicht gemeinsam mit einem neuen Vertrag bezieht, sondern es sich im Einzelhandel kauft, spart sich in den meisten Fällen Geld. Maximilian Schirmer, Geschäftsführer von tarife.at, erklärt: „Über 30 Mobilfunkanbieter gibt es aktuell in Österreich – nur wenige davon bieten allerdings das iPhone 8 an. Wer sich auf diese Anbieter beschränkt, reduziert die Anzahl der möglichen Tarife drastisch. tarife.at bietet deshalb die Vergleichsoption, das iPhone 8 gesondert im Einzelhandel zu erwerben und auch SIM-Only Tarife oder Tarife von Diskontern zu berücksichtigen. SIM-Only Tarife sind zudem häufig ohne zeitliche Bindung erhältlich, wodurch schneller auf wechselnde Bedürfnisse reagiert werden kann“. 

Eine Simulation der 100 beliebtesten Verbrauchsmuster, die Konsumenten seit dem 1. September 2017 in den Handytarife-Vergleich auf tarife.at eingegeben haben, spricht eine deutliche Sprache: Im Durchschnitt sparen Konsumenten 222€, wenn sie das iPhone 8 mit 64 Gigabyte Speicher und einen passenden Tarif getrennt kaufen, wobei Ersparnisse von bis zu 334€ möglich sind. Schirmer weiter: „Unsere Simulation hat ergeben, dass insbesondere jene Kunden, die weniger Datenvolumen verbrauchen, mit einem SIM-Only Tarif günstiger aussteigen. Je mehr Datenvolumen, Freiminuten und SMS benötigt werden, desto attraktiver werden hingegen Verträge, die das iPhone kostengünstiger mit sich bringen“. 

Preisvergleich in wenigen Sekunden online erledigen

Um herauszufinden, wie man das iPhone 8 am günstigsten bekommt, reicht ein Besuch des Handytarife-Vergleichs von tarife.at. Einfach den monatlichen Verbrauch an Gigabyte, Minuten und SMS eingeben und das Wunschhandy – etwa das iPhone 8 mit 64 GB in Space Gray – auswählen. Eine Vielzahl an weiteren Einstellungen ermöglicht es, die Resultate perfekt an die eigenen Wünsche anzupassen – etwa, wenn man sich nicht länger binden möchte, oder nur Anbieter aus einem bestimmten Netz berücksichtigen will. Dabei erfasst tarife.at sämtliche Kosten, die binnen der ersten zwei Jahre für den Konsumenten anfallen.

Tausende Preiskontrollen pro Tag gewährleisten akkuraten Preisvergleich

Um einen akkuraten Preisvergleich zu gewährleisten, setzt tarife.at auf regelmäßige Preiskontrollen, die sowohl manuell, als auch automatisiert durchgeführt werden. Mehrmals täglich werden Mobilfunkanbieter auf Änderungen ihrer Tarife, Geschäftsbestimmungen oder Angebote geprüft sowie tausende Gerät-Tarif-Kombinationen abgeglichen. Auch die für die Berechnung notwendigen Einzelhandelspreise der Smartphones werden mehrmals wöchentlich über den renommierten Preisvergleich Geizhals.at bezogen. 

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: