Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.10.2017 Wolfgang Franz/pi

Umfrage Marketing-Automation: attraktiv, aber auch herausfordernd

Das Interesse an Marketing-Automation ist zwar groß, die Umsetzung scheitert aber oft an der mangelnden Expertise. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die Liana Technologies im Frühjahr 2017 unter Marketingverantwortlichen zum Thema "Nutzung von Marketing-Automation – Vorteile und Herausforderungen" durchgeführt hat.

Einer der wichtigsten Vorteile ist eine deutlich verbesserte Kundenkommunikation mit spezifischeren Inhalten.

Einer der wichtigsten Vorteile ist eine deutlich verbesserte Kundenkommunikation mit spezifischeren Inhalten.

© Fotolia

An der Umfrage haben sich 421 Marketer aus Europa, Asien und dem Mittleren Osten beteiligt, Ziel der Umfrage war, herauszufinden, ob Marketing-Automation bereits in Unternehmen genutzt wird, welche Vorteile mit der Technologie erzielt werden und warum manche Unternehmen immer noch zögern, die neue Technologie einzusetzen.

Die Ergebnisse zeigen, dass Marketing-Automation bereits in vielen Unternehmen genutzt wird. So sagte mehr als ein Drittel der Befragten, dass sie bereits Marketing-Automation einsetzen. Ein großer Teil der Unternehmen, die die Technik noch nicht nutzen, interessiert sich zumindest sehr dafür und fast 40 Prozent der Unternehmen, die ihr Marketing noch nicht automatisieren, sagten, sie planen, die Technologie innerhalb der nächsten zwölf Monate einzusetzen. Mehr als die Hälfte der Befragten konnte dazu keine Auskunft geben.

Das größte Hindernis ist der Untersuchung zufolge der Mangel an Know-how. Fast 60 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass mangelnde Erfahrungen oder fehlendes Wissen die Hauptgründe dafür sind, dass Marketing-Automation in ihrem Unternehmen nicht eingesetzt wird. Nahezu die Hälfte gab Personalmangel als Grund an und rund ein Drittel das Fehlen einer entsprechenden Strategie. Weiterhin wurden häufig technische Schwierigkeiten als Hindernis erwähnt.

Juho Mattila, Business Director Marketing Automation bei Liana Technologies, kennt die Situation nur allzu gut: "Oft können sich die Unternehmen nicht von der Planungsphase lösen. Statt jedoch zu detailliert zu planen, empfehlen wir, mit den bereits vorhandenen Kundendaten anzufangen. Die Prozesse und Automatisierungsketten können entsprechend der empfangenen Daten dann kontinuierlich modifiziert und optimiert werden. Erfahrung und Expertise entstehen durch Learning-by-doing", so Mattila.

Marketing-Automation bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen, dies geht ebenfalls aus der Umfrage hervor. Einer der wichtigsten ist gemäß fast 70 Prozent der Befragten eine deutlich verbesserte Kundenkommunikation mit spezifischeren Inhalten. Zudem wurden häufig eine Verbesserung der Customer Experience und die optimierte Qualität von Leads von den Befragten erwähnt.

"Der Technologiepartner hat einen großen Einfluss auf den Erfolg von Automatisierungsprozessen. Der Zweck der Automatisierung ist es, den Marketern bei ihren täglichen Aufgaben zu helfen. Dementsprechend wichtig ist es, dass Unternehmen ausreichend Zeit für die Wahl des richtigen Partners einkalkulieren sollten. Agile Tools machen das Arbeiten bequem und effizient, und man bekommt sehr schnell sichtbare Ergebnisse", erzählt Mattila.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: